Logbuch:Netzpolitik abonnieren

Logbuch:Netzpolitik ist ein Podcast, d.h. ihr könnt die Sendungen mit einem entsprechenden Podcast-Client abonnieren. Lasst Euch nicht verwirren: ein Abo ist natürlich kostenlos und bedeutet nur, dass der Computer oder Smartphone eine neue Sendung automatisch herunterlädt. Mehr Informationen zur Funktionweise Podcasts und Links zu empfehlenswerter Software gibt es bei der Metaebene.

Podcast abonnieren mit dem Podlove Subscribe Button

In den meisten Fällen sollte Euch der Podlove Subscribe Button weiterhelfen. Er schlägt Euch automatisch Podcast Clients vor, die dann direkt gestartet werden.

Sollte das noch nicht geholfen haben, gibt es im folgenden noch weitere Optionen.

Abonnieren mit iTunes

Logbuch:Netzpolitik ist natürlich im iTunes Podcast Directory (ein Bereich des Apple iTunes Stores) vertreten und wenn Ihr iTunes verwendet, dürfte dies für Euch der leichteste Weg sein:

Dort könnt ihr auch eine Bewertung und einen Kommentar hinterlassen, wenn ihr möchtet.

Abonnieren mit anderen Podcast Clients

Andere Podcast Clients haben entweder ein eigenes Verzeichnis bzw. eine Suchfunktion über die sich Logbuch:Netzpolitik finden lassen sollte oder fragen schlicht nach der URL des Podcast Feeds. Das ist dann diese hier:

http://logbuch-netzpolitik.de/feed/m4a

Diese URL müsst ihr ggf. kopieren und Eurem Podcast-Client zu Fressen geben. Ihr könnt sie auch einfach im Browser anklicken und Euch für bestimmte Programme und Portale passende Abo-Links heraussuchen.

Alternative Feeds

Die oben genannten Feeds liefern M4A (MPEG-4 Audio-Dateien). Wer Player ohne MP4-Unterstützung einsetzt, kann auch einen MP3-, einen Ogg-Vorbis- und einen Ogg-Opus-Feed abonnieren:

MP3:    http://logbuch-netzpolitik.de/feed/mp3
Vorbis: http://logbuch-netzpolitik.de/feed/oga
Opus:   http://logbuch-netzpolitik.de/feed/opus

Kommentare abonnieren

Wer sich zusätzlich zum Podcast oder auch nur für die Kommentare zur Sendung in diesem begleitenden Blog interessiert, der kann per RSS auch diese verfolgen. Hier ist der Feed dafür:

http://logbuch-netzpolitik.de/comments/feed/