LNP341 Corona Hotel

Feedback — Covid-Verschwörungstheorien — Contact Tracing Debatte — Seuchenpass — Heinsberg-Studie — Zoom und Jitsi

In dieser Folge greifen wir einiges an Feedback auf und schütteln unsere Köpfe laut über die Verschwörungstheorien, die rund um die Corona-Krise so einige unnötige Kriegsschauplätze eröffnen und uns weiterhin an der Menschheit zweifeln lassen. Dann gehen wir auf die sich zuspitzende Debatte rund um den "richtigen" Ansatz für eine Corona Tracing App in Deutschland und Europa ein, bei der sich gerade noch nicht so recht abzeichnet, wohin sie führen wird.

avatar
Linus Neumann
avatar
Tim Pritlove

Für diese Episode von Logbuch:Netzpolitik liegt auch ein vollständiges Transkript mit Zeitmarken und Sprecheridentifikation vor.

Bitte beachten: das Transkript wurde automatisiert erzeugt und wurde nicht nachträglich gegengelesen oder korrigiert. Dieser Prozess ist nicht sonderlich genau und das Ergebnis enthält daher mit Sicherheit eine Reihe von Fehlern. Im Zweifel gilt immer das in der Sendung aufgezeichnete gesprochene Wort. Formate: HTML, WEBVTT.


Transkript
Tim Pritlove
Guten morgen linus.
Linus Neumann
Guten morgen tim.
Tim Pritlove
Dieser bill gates der sagt ja alles voraus gibt's irgendwas was dir noch nicht vorher gesagt hat.
Linus Neumann
Das internet.
Tim Pritlove
Logbuch netzpolitik nummer dreihunderteinundvierzig frisch auf den tisch am achtzehnten, achtzehnten april im jahre des chorona virus ja.
Linus Neumann
Im ersten jahr des corona wir.
Tim Pritlove
Ja irgendwie lustigen witz gelesen mit dem zeitreisenden der so kommt so welches jahr ist ja zwanzig zwanzig oh das erste jahr, der langen zeit.
Linus Neumann
Kommen wir zum feedback oder müssen wir noch irgendwas anderes sagen.
Tim Pritlove
Auf keinen fall.
Linus Neumann
Wir wurden darauf also es wurde mir wurden über windows, ja auch linux tastatur kürze aufgeklärt und zwar kontroll-ct in diesem modernen grafischen umgebungen wird verwendet um sachen zu kopieren und.
Tim Pritlove
Nur bei windows nicht in den modernen grafischen umgebung.
Linus Neumann
Auf meinem linux ist es tatsächlich auch so wobei in der regel schriftsteller c weil im terminal ja steuerung c belegt ist aber das sind details, es ist tatsächlich so dass julia räder dann auch zugegeben hat auf twitter dass das das kontroll-ct dann der ausschlaggebende faktor für den namen war und nicht das traditionelle control was ist schon sehr viel länger gibt glaube ich.
Tim Pritlove
Deutlich heißt auch auf text in askia.
Linus Neumann
Du ich nehme das jetzt so zur kenntnis man lernt nie aus, dann gab es gibt es immer noch feedback ja aber die messung von bluethoothspeaker ist ja aber ungenau. Ja deswegen ist es ja auch eine herausforderung eine corona app zu bauen. Leider haben wir nichts besseres und leider habt ihr jetzt auch noch nix besseres erfunden, insofern man muss glaube ich wenn man sich darüber gedanken macht auch eben erkennen wie. Weit diese diskussion schon ist und was wir dadurch vermieden haben an an anderen problemen die man sich hätte eintreten können wir sind hier nur mal in einer krise und ganz klar geht es bei all diesen korona tracing apps darum wirklich eine noch nie dagewesene herausforderungen irgendwie zu stemmen die natürlich viele probleme hat es gibt eben bei problemen die einen die den ganzen tag um das problem tanzen und die anderen die wenigstens versuchen es so gut wie möglich zu lösen mein respekt gilt meistens eher letzteren aber, auf jeden fall ist es richtig dass es sehr gut sein kann dass ich das als zu problematisch erweist und zwar habe ich in der letzten sendung. Ja schon es gibt zwei perspektiven über ein volk weil einer solchen app die eine perspektive ist, es ist eigentlich kein problem wenn wir zwei millionen leute fälschlicherweise für vierzehn tage in quarantäne schicken weil wir aktuell ungefähr achtzig, bis zweiundachtzig millionen leute ohne anlass in quarantäne schicken ja das heißt, so gesehen wäre das selbst bei katastrophalen raten immer noch besser als das was wir jetzt machen die andere perspektive ist die einer person die zum, zweiten oder dritten mal fälschlicherweise in quarantäne geschickt wird zu zeiten wo andere noch draußen rumtanzen das ist natürlich ein problem aber auch eines den man sich nähern kann und ich glaube ohnehin dass eine contact tracing app nicht wirklich, klarkommen wird also die real welt implementierung glaube ich wird dich pingeln und dich kontakte bestätigen lassen. Um dieser ungenauigkeit und diesen problemen rechnung zu tragen davon gehe ich aus.
Tim Pritlove
Zweimal ist es am ende ein telefon und keine person so und ob man dann wirklich in quarantäne geht und gehen muss ist noch mal eine ganz ganz andere.
Linus Neumann
Leider ist das aber auch ein argument gegen pseudonymen oder anonyme ansätze denn je nachdem wie man seinen ansatz gestaltet ja das man das so radikal machen könnte dass man gar nicht weiß wer die anonym oder pseudonymen person war die einen eventuell angesteckt hat oder nicht je nachdem die zentrale zentral so jetzt die, rückführung darauf wer hat mich infiziert. Könnte also natürlich helfen oder wer hat mich mit wem hatte ich kontakt weil es könnte ja zum beispiel sein dass man sagt ach ja der willi komm ey das ist so ein schwieriger typ dann hatte ich eben meine maske auf und eine, glasscheibe dazwischen war ich dem nicht über den weg traue oder, in dem supermarkt hängt eine glasscheibe oder sowas ne das könnte ja sein und ich denke dass das. In real welt implementierung einer solchen contact racing app in irgendeiner form teil manuell berücksichtigt sein wird. Oder was denkst du tim.
Tim Pritlove
Ja also ohnehin ist es halt erstmal ein ein hinweis dass man infiziert sein könnte und bei allen modellen spielt auf jeden fall die zeit eine rolle also je nachdem welchen ansatz man da folgt wird halt mindestens der tag wenn ich sogar die uhrzeit, was ich ganz hilfreich finde und in dem moment muss man für sich selber dann halt abschätzen okay was für ein vehement war ich da zu diesem zeitpunkt ist das etwas worüber ich mir gedanken machen muss war ich im öpnv war ich im supermarkt dann ist es problematisch, bei mir zu hause und hab irgendwie stundenlang netflix geguckt dann kann man das wahrscheinlich sogar ignorieren muss man sich vielleicht ein bisschen darüber gedanken machen was das jetzt sozusagen für ein kontakt gewesen sein soll aber da kommen dann halt die nachbars wand vielleicht ins spiel. So oder so sind das immer alles noch deutliche verbesserungen zu der alternative was wir eingehend schon gesagt hast und, ich glaube das ist auch das was ich viele leute gerade noch überhaupt nicht klar machen wir haben jetzt so ein mega bremsen lok down den wir auf gar keinen fall in dieser form, nochmal so haben wollen. Um das zu verhindern müssen wir uns einfach kreative gedanken machen weil ich glaube viele leben auch noch so ein bisschen in dieser illusion, naja wenn dann der look down vorbei ist dann ist krise auch vorbei ja mitnichten das kann sein wenn wir glück haben dass uns das nur ein zwei jahre verfolgt, pech haben sogar noch sehr viel länger, und das ist kein zustand den wir haben wollen deswegen sollten wir alle möglichkeiten finden dass so erträglich und händelbar zu machen wie es nur irgendwie geht.
Linus Neumann
Da kann ich jetzt auch noch ein twitter witz erzählen der heute mich erreichte da war sieht die sinkende titanic abgebildet, nicht ganz gesunken und jemand ruft time to open technik ich aussehe. Ein sehr schöner trump bezug ja.
Tim Pritlove
Fand ich den vergleich mit dem fallschirm besser wo jemand zu den falschen gezogen hat ja der falsche macht doch jetzt meinen sturz erheblich ab.
Linus Neumann
Wir brauchen die nicht mehr.
Tim Pritlove
Kann ich dir jetzt abmachen so und das ist so die situation in der wir uns gerade befinden.
Linus Neumann
Okay dann haben wir in der letzten sendung über die corona datenspeicher gesprochen. Und da hatten wir interessanterweise tatsächlich es kommt ja. Eigentlich selten vor dass wir so gespaltenes feedback bekommen und zwar gab es einmal so feedback in die richtung da hättet ruhig mal fest dadrauf hauen können eure kritik ist so zurückhaltend. Und von anderen kam die das feedback war dir aber voll gemein zu der app so das ist ja trotzdem vielleicht auch ganz schön. Im c verfahren wir ja grundsätzlich nach dem prinzip erst dann guck aber da wir jetzt am samstag aufnehmen könnte es sein dass wenn ihr diese sendung hört, es vielleicht schon neueres in der angelegenheit gibt dass es könnte zum beispiel sein dass ich irgendjemandem mal genauer angeschaut hat was glaube ich. Ohnehin inzwischen, bekannt ist also zumindest mir lange genug dass ich jetzt davon ausgehe dass es nicht geheim war kennst du das tim wenn du so wenn diese drückerkolonne mit den, mit den fotos von tierbabys die stehen beim alexanderplatz stehen die gerne mal ne die haben dann irgendwie fotos von tierbabys und sagen er gibt es fünf euro hier für diesen kleinen hund ne und der trick ist ja so, du gibst fünf euro aber monatlich und die sagen dir nicht wie man, die los wird das heißt die fünf euro summieren sich auf sechzig im jahr und auf jenachdem, wie lange du noch hast sehr viel mehr geld als die fünf euro die du da verstanden hast so ungefähr ist das auch bei der datenspeicherung. Denn bei den. Also was die außer bei apple health sich bei. Zum beispiel google fit holen also sie haben ja anbindung für verschiedene geräte ich spreche jetzt über den fall google fit und auch. Ich glaube bei gaumen ist das ebenfalls so aber wie gesagt zumindest in dem fall die holen sich, talks für eine app das heißt es ist gar nicht die app, die die daten an das gibt sondern die holen sich die selber aus eurer cloud und die primär funktion der app ist es in diesen fällen nur den cloud zugriff einmal einzurichten mit eben, diesen. Die app selber macht also gar nichts das hat übrigens auch zur folge wenn du die app installiert ist es nicht so als würde der of token dann ungültig, also du hast dann wie nennt man das so ein dauerauftrag ne, auftakt einzugs ermächtigung eine eindruck ermächtigung ist das ja, nico corona einzeln so und das hat natürlich auch leider so ein paar folgen für deine pseudonymen täte also das ist alles. Boah da weiß ich nicht ob ich das so besonders gut heißen kann aber ich fand's ganz schön, da mal geteiltes feedback zu bekommen es. Wir müssen in all diesen bereichen und ich glaube das muss ich jetzt auch mal so vielleicht grundsätzlich sagen. Ihr erkennt ja zum beispiel dass wir hier diese contact tracing apps auch sehr interessiert und, bisweilen wohlwollend beachten betrachten und genauso. Kann man sicherlich auch sich über diese datenspuren app. Wohlwollend unterhalten denn von der gesamtidee her ja hat man wahrscheinlich niemals seine fitness daten, an irgendetwas besseres gegeben als hier ein paar forscher die sind was weiß ich in wie vielen clouds die landen mit mit irgendwelchen, abnehmen apps und sieben minuten workout apps und was ihr euch alles installiert ja die sind überall verteilt wahrscheinlich haben die daten noch nie so eine gute anwendung bekommen zum beispiel. Auch bei euch nicht ja also ihr sammelt ja im zweifelsfall auch nur diese daten ohne euch jetzt sage ich mal in in der tiefe der analyse mit diesen daten wirklich zu beschäftigen insofern ist das. Wahrscheinlich noch eine der besten eine besten anwendungszeit wecke für diese daten die diesen daten jemals passiert, nichtsdestotrotz muss eine solche app wie jede andere app auch mit der gebotenen sorgfalt gebaut werden. Und bleiben da die jetzt mich ja fast vom stuhl gefallen ja das landet alles hier in meinen hälfte an.
Tim Pritlove
Vom konto abgebucht.
Linus Neumann
Und das ist. Die ansprüche an it-sicherheit und privatsphäre oder datenschutz bleiben natürlich auch in diesen fällen bestehen und. Sie sind ja aber auch ja der der nicht der krise sondern der krisenbewältigung der krisenbewältigung, insofern schauen wir da mal weiter wohlwollend drauf.
Tim Pritlove
Vierhunderttausend leute haben das installiert sagte dass er nach ein paar tagen.
Linus Neumann
Vierhunderttausend jetzt schon.
Tim Pritlove
Das schon ein paar tage her die zahl was nicht wie sich das entwickelt hat aber es ist auch nicht so dass das jetzt gar keine freunde gefunden hat so viel auch schon mal zum thema werden den tracing apps überhaupt installiert werden von leuten so. Kann schon sein.
Linus Neumann
Naja vierhunderttausend für so eine app noch ein bisschen zu wenig ne.
Tim Pritlove
Ja aber in den ersten tagen.
Linus Neumann
In heinsberg wäre das eine ganze menge.
Tim Pritlove
Da reden wir gleich noch drüber.
Linus Neumann
Da kommen wir gleich zu kaum feedback gab es zu logbuch freiheit außer dass mir jemand einen klugen tipp gegeben hat wie man seinen youtube account verifiziert insofern gibt es jetzt die folge eins versammlungsfreiheit im look down auf youtube und auch die folge zwei die ja morgen am sonntag um sechzehn uhr premiere hat wird für viele von euch, dann schon erhältlich sein, insofern könnt ihr euch da zwei folgen logbuch freiheit anschauen und ich freue mich über feedback ich habe natürlich, youtube kommentare deaktiviert ich bin ja kein idiot aber ich freue mich wenn ihr das feedback zum beispiel hier in den sendung kommentaren. Zurücklasst oder auch unter meinem kontaktformular ich bin da ja oder wir beide sind da ja sehr neu da drin die lea und ich ansonsten klar please like share subscribe mai youtube kanal, da gibt's schöne sachen.
Tim Pritlove
Du hast die glocke vergessen klar alter ohne glocke bist du nix auf you.
Linus Neumann
Glocke ach ja genau man muss die glocken man muss die glocke machen damit ihr damit ihr eine push-notification kriegt.
Tim Pritlove
Richtig ran bimmeln genau ansonsten muss ich nochmal betonen dass dass das natürlich mit logbuch netzpolitik gar nichts zu tun hat ja weil bin ich ja nicht dabei ja.
Linus Neumann
Richtig deswegen heißt auch logbuch freiheit.
Tim Pritlove
Ist was ganz anderes.
Linus Neumann
Ach so.
Tim Pritlove
Nur zufällig weil du da auch bist hat es überhaupt bezug.
Linus Neumann
Habe ich da kann ich ja wohl die hälfte die die hälfte von dem namen kann ich ja wohl mitnehmen.
Tim Pritlove
Aber doch nicht den ich bitte dich.
Linus Neumann
Schön war übrigens auf diesem united stream die haben ja tatsächlich auch sonst ganz gutes programm gestern habe ich mir den stream angeguckt von maroon im mensch meier geht's nochmal.
Tim Pritlove
Ja na klar.
Linus Neumann
Hat mensch meier aufgelegt.
Tim Pritlove
Rainbow.
Linus Neumann
Hat sie nicht gespielt ich habe da die ganze zeit die ganze zeit mit meinem grün gefärbten augenbrauen im wohnzimmer gewartet dass endlich.
Tim Pritlove
Aber nichts gegen marokko ist schon eine coole sau.
Linus Neumann
So gut gemacht und die hat auch vom vom vinyl aufgelegt.
Tim Pritlove
Die kann das nämlich noch so wie diese ganzen lächerlichen digital jockis.
Linus Neumann
Also kommen wir kommen wir zu den profit.
Tim Pritlove
Zurück zu korona.
Linus Neumann
Zurück zu korona es gibt eine ganze reihe verschwörungstheorien.
Tim Pritlove
Oh mann ja.
Linus Neumann
Über über corvette also bill gates weißt du was der jetzt gemacht hat tim.
Tim Pritlove
Einen schuld.
Linus Neumann
Sau ja erstmal hat er die pandemien in seinem tattoo vorhergesagt und dann hat er die gemacht nur damit er am ende recht hatte hatte.
Tim Pritlove
So läuft das heutzutage.
Linus Neumann
Der sau er verfolgt ja irgendwie den plan, sieben verschiedene konzepte von impfstoff fabriken jetzt zu fördern in der erwartung dass höchstens ein oder zwei davon funktionieren aber das ist die einzige möglichkeit der beschleunigung durch parallelwährung und da gibt es sagt er ja sehr schön da werden wir halt ein paar milliarden verschwenden aber das ist halt nichts im vergleich zu dem was wir hier durch den gesamten prozess am ende einsparen werden das ist also sehr interessant dass jetzt also jemand muss echt sagen seppel geht bei microsoft weg ist wird der typ mir echt, immer sympathischer verdammt coole sau gibt's auch übrigens diese. Diese netflix serie bei netflix lief das glaube ich wo sie so ihn zuhause, bisschen besuchen und du siehst irgendwie was der sich reintut und wofür der sich interessiert und so das ist schon jetzt nicht der, nicht der schlechteste mensch ja nicht so ein schlechter mensch wie man meinen würde wenn man versucht die software zu benutzen die. Dieser mensch in die welt gesetzt hat hatte nicht immer so ein glückliches händchen.
Tim Pritlove
Ja ist schon jetzt auch ist schon durch es verjährt würde ich sagen.
Linus Neumann
Ist verjährt ja.
Tim Pritlove
Andererseits zeigt aber auch und das hat er ja eigentlich mit microsoft auch gezeigt aber kann man jetzt sozusagen im detail kritik äußern das lassen wir jetzt mal sein die witze aber ist ja jetzt auch nicht so dass ihm nicht gelungen wäre aus dem nichts und weltkonzern, aus dem boden zu stampfen und das er fordert ja auch noch ein bisschen mehr als nur ein paar programmieren können das hat auch viel mit visionen und mit reaktionen zu tun und vor allem dass man eben auch groß denken kann und der ansatz den er jetzt hier in dieser pandemien hat. Wünschte ich mir halt auch auf den politischen ebene den zu sehen weil das ist halt einfach professionelles denken so ja okay wir brauchen da mal ein ein impfstoff, haben wir noch nicht ist aber durchaus denkbar dass der kommt dauert normalerweise lange, so aber wir wissen dass ein teil von diesem lange ist halt dann das bauen der fabriken wenn wir wissen was es ist so weil jeder impfstoff braucht einen anderen prozess braucht eine komplett andere fertigungsstraße etcetera p p also bauen wir einfach mal alles, das ist einfach geil.
Linus Neumann
Ja ich habe ehrlich gesagt den eindruck dass es bei microsoft immer so gekannt ist oder um noch einen kleinen microsoft witz.
Tim Pritlove
Ich wollte gerade keinen microsoft witz mehr eigentlich gestanden ja.
Linus Neumann
Ja aber ich mache nochmal okay keine microsoft witze mehr.
Tim Pritlove
Eine microsoft witze über begabtes nur über die anderen.
Linus Neumann
Aber über fünf g können wir noch witze über machen.
Tim Pritlove
Na ja diese ganzen verschwörungstheorien ich meine ich ich schaust du dir das an also ich.
Linus Neumann
Ich nehme das zur kenntnis.
Tim Pritlove
Ja ich nehme das bestenfalls zur kenntnis ich ich kann das nicht ertragen dass einfach dass da will ich gar keine zeit darauf verschwinden aber ich weiß natürlich dass leute das tun und du triffst auch manchmal so leute auf der straße die einen ja ja begehrtes also hatte ich gerade gestern stand ich auf der straße mit jemandem unterhalten kam so.
Linus Neumann
Bei dir genau richtig.
Tim Pritlove
So ein zeitungsverkauf er kam dann irgendwie den ich kannte weil er irgendwie immer durch die bars latscht wo ich dann bin ja weißt du so halt so ein ja du hast ja alles gelogen und seine große verschwörung hat er nicht gesagt aber dann kann man gleich mit bill gates begeht das ist ja ein faschist, weißt du also würde ich gefragt so was wo wie warum war es nein, warum und es war auch klar es sinnlos ist da irgendwie so diskutieren ich habe immer einfach nur gesagt so nee ist nicht so ja, und es könnte dann annehmen oder nicht hat er natürlich.
Linus Neumann
Weißt du was ich schön finde tim wie der die geschichte wahrscheinlich jetzt gerade erzählt da habe ich auch wieder eingetroffen hätte konnte annehmen oder nicht.
Tim Pritlove
Gesagt mir geht es kein faschist.
Linus Neumann
Schön ist gerade diese wir haben ja in der letzten sendung ja schon bezug darauf genommen irgendwie fünf dass das korona kommt ja eigentlich von fünf g. Deswegen werden in den niederlanden und in england ja jetzt die fünf masten abgefackelt wo man auch sagen muss so, respekt die machen sich immerhin so klug dass sie offenbar fünf masken von vier geben masten unterscheiden können oder vielleicht auch nicht ja, auf jeden fall wo wird der quatsch verbreitet natürlich auf facebook und youtube und damit haben wir jetzt wieder so eine, unwahrheiten debatte fake news debatte und, die wurde ja in den vergangenen jahren insbesondere wenn es ums politische campaign ging noch ein bisschen anders gehandelt wo sie nämlich gesagt haben ja das stimmt schon da müssen wir irgendwie was machen und so aber wenn der präsident irgendwie fake news verbreitet oder so dann. Können wir da jetzt nicht so wirklich vielleicht haben wir einen fette checker oder sonst was aber. Wir wissen nicht und diese maßnahmen wandern alle immer sehr soft jetzt geht es tatsächlich los dass facebook sich darüber gedanken macht sie unterscheiden hier die beiden begriffe missinformationen, desinformation desinformation sind quasi groß angelagert angelegte desinformationskampagnen mit dem ziel, leuten falsche dinge zu sagen und missinformationen ist jetzt der einzelne akt ja beispielsweise das sharing einer solchen informationen und sie wollen jetzt damit beginnen, denjenigen die so etwas verbreiten ein hinweis zu geben ja zu sagen übrigens das was du da verbreitet hast das ist ist nicht so.
Tim Pritlove
Bestimmt so effektiv wie ich mit dem zeitungsverkauf.
Linus Neumann
Genau deswegen gibt es jetzt auch die forderung. Zu sagen ey sag das doch den empfänger nur nicht den verbreitern und dann sagt facebook ja hin und her und da kommen aber dann auch der einwand naja pass mal auf für euren werbekampagne könnt den leuten bei dem werbeanzeigen auf die millisekunde genau sagen wie lange die leute drauf geschaut haben und wie viele von denen das geklickt haben also könnt ihr das mit den fake news und sachen die da irgendwie verbreitet werden auch also es gibt ja jetzt. Bemühungen oder eine erneute diskussion und die läuft diesmal anders als in dem falle der politischen desinformationskampagnen so da bin ich mal gespannt wie sich das weiter entwickelt es ist natürlich ja also diese gesamte erfahrung und so bringt uns alle so ein bisschen an, ja grenzen des der vorstellungskraft und irgendwie auch so eine frage nach kanada muss das denn alles sein und so da das haben wir alle. Aber ich muss so jetzt auch das ist ja was was man gerade uns vielleicht selten sagen hört so. Insgesamt bin ich schon ganz zufrieden damit wie. Das hier grob gerade läuft ja wir haben wir haben einen ganzen haufen an problemen, beispielsweise hier eindämmung also missbrauch der kontaktverbot e zur zur verhinderung von demonstrationen, glücklicherweise haben wir dann aber auch da die urteile die dem wieder entgegentreten wir haben gesundheitsminister dem ich, nicht ganz so viel zutraue aber glücklicherweise wird er irgendwie container ja also es läuft alles gerade nicht so unglaublich schlecht was nicht heißen soll dass es keine probleme gibt. Aber wo probleme sind da sehe ich in der regel auch irgendjemanden. Der oder die dafür sorgen dass das dann doch halbwegs sich noch in der bahn hält und seien es die gouverneure in den usa.
Tim Pritlove
Ich fasse zusammen wir jammern aber wir auf eine hohe niveau.
Linus Neumann
Also habe ich schon noch den eindruck es läuft alles noch ganz okay.
Tim Pritlove
Vergleich ist es auf jeden fall alles noch im lot das kann natürlich auch schnell auseinander klappen.
Linus Neumann
Genau deswegen gucken wir ja drauf.
Tim Pritlove
Vielleicht noch ein tipp für verschwörungstheorien an der backe hat oder vielleicht mal zurecht biegen will verlinke ich noch ein schönes video wo ihr der youtuber simon sehr schön in wenigen minuten mal alle facts zu fünf g schön zusammengefegt hat und, so als argumentationshilfe nicht dass ich, voller hoffnung dass es viel bringt aber vielleicht irgendjemand der noch zweifel hat auch noch diese auszuräumen so.
Linus Neumann
Ich sag mal so in so einem turbulenten sturm des gesprächs mit einer verschwörungstheoretiker drin oder ein verschwörungstheoretiker ist es nicht schlecht so ein kleinen handschmeichler der realität in der hand zu halten mit einem youtube-video wo vielleicht noch 'ne zurechnungsfähig person spricht ja also das.
Tim Pritlove
Handschmeichler der realität das ist schön wobei man auch in deutschland ist die argumentation eigentlich relativ einfach so ah ihr denkt dass fünf den korona virus verbreitet wir sind in deutschland gibt es keinen fünf g.
Linus Neumann
Ja Wie soll das denn hierher gekommen seid.
Tim Pritlove
Wie soll denn das funktionieren.
Linus Neumann
Hallo okay dann. Machen wir ein kleines update zum stand der contact tracing und korona apps und zwar möchte ich jetzt. Also wer sich da jetzt detaillierter mit auseinandersetzt hat vielleicht auch mitbekommen dass es dass da jetzt eine reihe an, aufregenden news gibt die dann doch irgendwie inhaltlich relativ schwach sind das heißt, in der spezifikationen ebene und technisch hat sich da jetzt relativ wenig getan deswegen möchte ich jetzt mal eine metaperspektive auf das geschehen wagen und zwar es gibt ja im prinzip. Drei player in diesem bereich contact racing apps das ist einmal der staat selber. Und das ist einmal also google apple die großen monopole dir jetzt auch also von denen halt diese geräte stammen. Oder die betriebssysteme die darauf laufen und dann gibt es noch, dritte die ich jetzt sagen wir mal als ich nenne jetzt mal dritte beziehungsweise je nachdem. Auch treuhänder die sagen okay wir, trauen den staaten nicht wir trauen auch den big nicht deswegen sind wir hier als, treuhänder die dafür sorgen dass es irgendwie eine privatsphäre basierte contact tracking contact tracing möglichkeit gibt die wir implementieren die wir bauen wie auch immer ja also unabhängig davon ob das jetzt den trail oder dezentral ist das ist also diese unabhängige dritte. So jetzt ist das so die unabhängigen dritten die trauben start- und big technik, start und big trauen aber auch einander nicht und die haben auch beide sehr gute gründe dafür ja also es ist. Traditionell so dass wir versuchen unsere daten irgendwie möglichst nicht diesen big, zu geben und vor allem auch irgendwie die staatliche souveränität nicht an, abzutreiben und genauso kommen diese big tech-leute und sagen also diese staaten entschuldigung das sind irgendwie diese nervenden clever da unten und je nachdem wo wir unseren briefkasten aufhängen wollen die steuern von uns haben ja. Ist irgendwie auch nervig ja und das heißt es gibt eigentlich allen diesen playern gegenüber einen argwohn und dieser argwohn ist. Gesund ja, so bürgerinnen trauen nämlich start und big take nicht ja und jetzt ist die einzige frage ja was ist denn eigentlich mit diesem dritten mit treuhänder ja und da findet natürlich so ein bisschen diese diskussion gerade statt über zentrale und dezentrale systeme nochmal zur allgemeinen auffrischung. Für die unterscheidung zwischen zentral und dezentral ist, die frage entscheidend wo die jetzt kommt das jetzt kommt zu so auf die entscheidung dann vor also für die unterscheidung von zentral und dezentral, ist die frage relevant wo die entscheidung zu alarmierung getroffen wird im dezentralen ansatz wird sie auf deinem gerät getroffen im zentralen ansatz auf einem zentralen server der, auf dem dann eben auch, kontakt grafen anfallen also im im zentralen ansatz weiß ein server gerät xy alarmiert jetzt folgende fünf drei oder acht geräte. Es geht allerdings keinen mir bekannten zentralen ansatz der jetzt in europa diskutiert wird oder in deutschland diskutiert wird wo, unmittelbar klar wäre welche person das ist aber das ist so der der darüber streiten sich eben gerade die gelernten masse das dezentrale masters zentral zu den dezentralen ansätzen gehören primär d p t welche, ursprünglich auch in peppi. Mit drin waren in p t dem europäischen ansatz sollte es eine zentrale und eine dezentrale möglichkeit geben. Dazu komme ich gleich nochmal wichtig ist steht für einen dezentralen ansatz ein anderer dezentrale ansatz ist das was apple und google, vorgeschlagen haben. Die dezentralen ansätze haben den vorteil dass sie so die höchste privacy bieten und damit eben auch das höchste vertrauen. Die höchsten grund dem zu vertrauen jetzt muss man da natürlich auch wieder. Einschränkungen machen ja unter der annahme dass ich genau weiß was das tut und das von unabhängigen dritten betrieben wird sie ja, da unterscheiden sich dann nur drei und apple google so ein bisschen ja die ist open source apple google hat ein konzept dargelegt aber da komme ich gleich nochmal darauf zu, der vorteil von diesen dezentralen ansetzen ist es gibt keine kontaktgranaten. Der nachteil ist es gibt keine kontaktgranaten für epidemiologische forschung entscheidungsfindung und monitoring, benutzen da den etwas ungünstigen begriff zur welt der natürlich in der in privatsphäre. Und netzpolitik bereichen tatsächlich eine sehr andere konsultation hat warum interessiert die epidemiologische und epidemiologische der kontakt graf nun die sagen. Es wäre gut zu wissen wie viele leute an jedem tag alarmiert wurden wie sich diese zahl im laufe der zeit ändert, grundsätzlich ginge das auch in einem dezentralen modus diese zahl zurück zu liefern aber da hat man natürlich wieder das risiko dass man diesen, dezentralen modus ein bisschen versaut denn das eigentlich das eins der einzige grund warum man diesem dezentralen modus macht ist damit es keine kontakt grafen gibt und. Hätten den ihr zeit gerne ein weiterer also je nachdem wie man darauf blickt ist das jetzt ein vorteil oder nachteil aber darüber streiten sie sich gerade ein wie ich denke, der entscheidendste nachteil der dezentralen ansätze aber ist dass das tuning schwieriger wird man hat kaum feedback, und kann deshalb schlechter lernen ja also wenn ich jetzt nicht, wenn ich noch nicht mal weiß wie viele leute alarmiert wurden dann weiß ich auch nicht wie viele positives negatives und so weiter ich habe ich komme immer auch an diese daten, ja aber zum beispiel ein paar tage später wenn wenn die leute sich dann selber melden oder unter, größeren schwierigkeiten und das heißt, wird schwieriger die entscheidung an die vielen verschiedenen geräte die unendlich vielen situationen und kombination irgendwie anzupassen. Und wir haben's ja hier mit einer entscheidung zu tun die die menschheit noch nicht hand hatte ja also es ist schwer davon auszugehen dass irgendjemand eine. Corona app sich jetzt ausdenken und sagt unter folgende bedingungen alarmieren ich und diese parameter sind direkt die richtigen, ja und bei einem dezentralen ansatz wird es schwierig dass auch im laufe der zeit anzupassen denn für dritte standards, kann man einfach nicht so gut updaten und upgraden wie zentralisierte das ist einfach ein fakt der gefällt mir auch nicht aber es ist einer und das beste beispiel was da immer gerne angebracht wird ist halt e-mail, klar gibt es bessere modelle auch zur ende zu ende verschlüsselten versand von e-mail aber wir wissen alle das was am ende passiert ist dass wir. Primär e-mails versenden die halt standards von vor weiß ich nicht, also die man mit standards von vor ja ich weiß ich weiß nicht genau wann noch dazu kam ja dann ist ungefähr zwanzig jahre oder so aber. Das das hat man da wirft man einmal in anker raus und den wird man nicht ganz so einfach wieder los auch da gibt es möglichkeiten aber in einem zentralen modell. Ist das eben einfacher, und dann gibt's noch die als problem in diesem dezentralen ansatz sie hat das schon angemerkt dass es eben datenschutzrechtlich eben da diese frage gibt im dezentralen ansatz, markieren sich ja leute als infiziert und zwar öffentlich denn diese daten wer infizierte wer kreuz gesendet hat und dann. Diagnostiziert wurde nur diese werden ja veröffentlicht das heißt von jedem code der da veröffentlicht wurde weiß man die person die den gesendet hat. Ist infiziert jetzt stellt sich die frage wie gut kann man daraus wieder auf eine person schließen das sind die dinge die halt in dezentralen ansätzen gelöst werden. Leider interessiert das datenschutzrechtlichen argumentation ein bisschen weniger weil die sagen na ja die daten sind nun mal da und die könnten ja diesen rückschluss erlauben das heißt da gibt's nochmal diese ganze datenschutzrechtlichen problematik die gewissermaßen ja widersinnig ist weil ja weniger daten anfallen aber diese diskussion findet eben statt. So jetzt kommt der zentrale ansatz daher und hat erstmal den nachteil na ja er hat kontakt grafen das ist ein entscheidender nachteil ist der eine grund warum wir überhaupt die zentrale ansätze machen jetzt hat er aber leider auch ein vorteil und der vorteil ist. Es gibt diese kontakt grafen ja und auf die, einsichten die sich von diesen kontakt grafen und den alarmierung erhoffen, ist zu sehen was geht denn zum beispiel in zwei wochen läuft es gerade gut oder läuft es gerade schlecht ja und wir. Blicken ja zumindest in eine welt wo sich gedanken gemacht wird, vielleicht genauer schneller feiner dieser ausbreitung zu begegnen ja während wir. Nachdem hier in deutschland die kontaktspuren begonnen haben, eben in einer zeit waren wo wir erstmal vierzehn tage darauf warten mussten um zu erkennen hilft das eigentlich was wir hier gerade machen könnte man, unter umständen anhand von kontakt grafen da schneller sehen ob das etwas bringt weil man eben. Lernen könnte weiterhin da die entscheidungsträger zentral liegen könnte man dort unter umständen mit weniger aufwand schneller entscheidungen einer höheren güte treffen, das jetzt mal so das sind die, diskussion die da jetzt gerade stattfinden gleichzeitig möchte keiner der ansätze die hier gerade diskutiert werden. Und das ist weder google apple noch irgendwie noch, d p t und diese alle heißen irgendeine zentrale identifizierung von personen sammeln von gesundheitsdaten das möchte niemand in diese debatte ist dann jetzt apple und google sind reingekommen in einer ja doch auch irgendwie, einmaligen aktion aber irgendwie paper veröffentlicht haben wo ihre beiden logos drin sind und sagen okay wir vereinheitlichen das jetzt. Wir sagen jetzt wo der hase lang läuft und geben vor und die haben sich für einen dezentralen ansatz, entschieden und die vorteile davon sind es gibt eine vereinheitlichung wie das überhaupt einfach mal weltweit funktionieren kann ja das ist ja irre leistung ja. Und. Wahrscheinlich wichtigste vorteil ist naja die können es in ihrer betriebssysteme integrieren und dann kann es auch tatsächlich funktionieren das ist natürlich auch die macht mit der die ja in diesem feld agieren, und jetzt kommt der nachteil die machen das zwar dezentral und aber auf der, us-air und da kennen sie die identität der person ja ohnehin jetzt gehen geben sie natürlich wieder in ihren kryptografisch beschreibungen so zeigen sie wie sie dieses problem lösen wollen aber am ende, gerade in so einem apple bereich ist das dann close source und wir fallen auf vertrauen zurück. Und da kommt natürlich jetzt wieder dieser punkt so vertrauen wir big vertrauen wir starten und da in zwei sich jetzt der zwist der eigentlich gerade stattfindet denn. Dadurch durch diese vereinheitlichung und durch die macht die google und apple hier haben degradiert ihr ansatz im prinzip. Staaten zu kunden die haben die staaten verlieren jede souveränität darin irgendwie sich zu überlegen so und so wollen wir contact racing machen sondern es gibt halt contact racing. Und da gibt's von google und apple wie alles andere auch und. Gleichzeitig degradiert google und apple damit so app anbieter also die dritten und treuhänder, dazu dass sie ein bisschen klicke bounty für die epic machen können und sich um das regulatorische heavy lifting kümmern können, ja also google und apple hatten natürlich kein interesse mit allen ich weiß nicht wie viel es gibt hundertsechzig staaten dieses planeten darüber zu reden unter welchen bedingungen von wem signiert irgendwie jemand dann als infiziert gilt oder nicht ja damit haben wir natürlich keine lust sich auseinanderzusetzen mit anderen worten seine hier pass auf wir geben euch auf der us hier das ding ja und dann möglichst geben uns dann die staaten. Sagen dann okay wie läuft wohin die daten kommen und welche apps wir irgendwie zulassen können und welche nicht und unter welchen bedingungen so dann. Den sagen wir mal den ärgerliche kram den könnt ihr selber machen ja so ist eigentlich gerade die lage und da ist da beginnt jetzt das große tauziehen und. Mir scheint es so zu sein dass eben. Was hier gerade passiert die staaten trauern big technisch traut den staaten nicht und die ziehen natürlich alle daraus ihre schlüssel nämlich gibt die daten lieber uns und. Die regierung haben immerhin das, also die europäischen regierungen haben immerhin das problem bewusstsein dass sie sagen okay wir wissen selber dass wir diese daten nicht kriegen können wir wollen aber auch gar nicht haben wir wollen ja nur sicherstellen dass unsere, national health instituts was weiß ich dass er oder wer auch immer darauf zugreifen kann um uns dann irgendwie bei den maßnahmen zu beraten deswegen zerren die großen europäischen staaten deutschland frankreich. Sehr eindeutig und lesbar in richtung zentraler modelle. Und haben einen allgemeinen wenn auch technisch wenig nachvollziehbaren je nach betrachtungsweise arg wo gegenüber einer lösung von google und apple. Das scheint mir die allgemeine gemengelage zu sein und, das finde ich auch dass viel interessantere tauziehen was da gerade stattfindet neben irgendwelchen zankereien zwischen irgendwelchen forschungsgruppe die dann da ja sich alle nicht angemessen verhalten. Und da bin ich sehr gespannt wie das ausgeht.
Tim Pritlove
Ja ich muss ja also alles richtig was du sagst man muss auch mal festhalten zum aktuellen zeitpunkt gibt es halt, zumindest jetzt aus dieser perspektive deutschland heraus international habe ich das jetzt nicht so verfolgt wo noch weitere propose gemacht werden es gab ja schon andere ansätze in singapur etcetera die sicherlich, mit der technischen basis die dort gefunden wurde jetzt nicht besonders zukunftsträchtig sind aber alles was jetzt mit dieser ganzen bluetooth energy diesen beacons idee spielt. Da gibt's die beiden großen konzeptidee die du gerade beschrieben hast ne zentral dezentral beides irgendwie versucht anonym zu sein das dezentrale hat, prinzip bedingt da eben seine vorteile und die von dir genannten nachteile. De facto haben wir aber heute nur für diese dezentralen sowohl eine spezifikation, als eben auch schon die ankündigung einer implementierung mit dem extra plus das ist eben auch noch und google sind die das machen und dadurch dass sie das ins us machen das dadurch überhaupt erst ermöglichen, während dem diese server varianten die die staaten jetzt offensichtlich ganz gerne lieber hätten weil sie sich davon mehr versprechen. Muss auch betonen sie versprechen sich davon mehr ob sie davon auch am am ende auch mehr haben werden steht noch mal auf ein ganz anderen blatt. Gelten diese argumente die du genannt hast aber kann auch sein. Dass ein dezentrales modell was jetzt technisch gut durchstartet was vielleicht auch, auf einem globalen standard arbeitet sehr schnell auch nachgerüstet wird in in in dieser hinsicht und diese anderen probleme auch löst was weiß ich die apps, aus den einzelnen staaten werden ja sowieso so ein sonderstatus haben weil nur die dürfen überhaupt auf diese funktion zugreifen das hält nicht so dass jetzt jeder im app store irgendwie so eine app baut sondern es geht hier tatsächlich um eine app oder vielleicht auch ein set von apps die aber alle quasi von dem national health organisation abgesegnet und herausgegeben werden und nur die machen das. Und wenn diese apps dann, laufen und das problem haben dass sie eben nicht schnell genug aktualisiert werden was du ja auch gesagt hat ist man will den algorithmus ändern wie stellt man sicher dass es eben auch schnell auf allen telefon so ist weil er muss ja alle erstmal irgendwie ein update button glücken drücken durchaus vorstellbar dass wir an der stelle so ein punkt sehen werden wo, apps einfach aktualisiert werden ja wo die betriebssysteme so ein push durchgeben und sagen diese app machen wir jetzt einfach mal aktuell da warten wir jetzt nicht auf den user sondern wir stellen einfach sicher die aktualisieren sich bevor die irgendwie weitermarschieren können alles technisch möglich alles. In sichtbaren bereich und auch diese ganzen epidemiologische geschichten werden sicherlich in dieser hinsicht auch noch abgefedert werden können das also jetzt sozusagen die situation staaten hätten gerne server. Haben aber zumindest öffentlich. Nichts vorgelegt ich kenne nichts vielleicht gibt's schon irgendwo was ich habe nichts gesehen ja es gibt keinen so soll das protokoll sein so soll 's genau funktionieren sonst alles so ja und im prinzip die dezentralen sind spezifiziert, werden vermutlich ab mitte mai auch schon funktional sein und sind dann erstmal in der welt kann auch sein dass wir beides sehen werden. Ich werde jetzt gar nicht so überrascht wenn man sagt okay dezentral hat vielleicht irgendwelche nachteile in puncto auswertbar keit, ist aber schnell am start zu bringen.
Linus Neumann
Entschuldigung wenn ich da ganz kurz einhaken das war ja und ist auch nach meiner nach meinem verständnis wahrscheinlich immer noch das ziel von zwei modelle zu erlauben deswegen waren ja war ja diese forschungsgruppe in pep. Drin aber, ich habe ja auch gerade schon gesagt deswegen will ich gar nicht in irgendwelche details gehen ich weiß es geht hier eher um eine meter gemenge lager und was sich in dieser meter gemengelage zeigt ist dass. Seid google und apple da quasi ein flog in den boden gerammt haben. Vielen anderen eben der gestaltungsspielraum weggenommen wird das kann etwas gutes oder etwas schlechtes sein deswegen habe ich das jetzt erstmal so neutral geschildert und, um einfach mal hier die kräfteverhältnisse zu zeigen.
Tim Pritlove
Ich wollte wird das jetzt auch gar nicht neutral darstellen ich sage einfach nur da das ist sozusagen derzeit die situation wir haben diesen technischen vorsprung im im bereich dezentral sehr wahrscheinlich dass da demnächst was ins rollen kommt wir haben den wunsch server zu machen wo derzeit noch nicht klar ist wie es ist ich finde es schließlich aber auch nicht aus also es kann auch sozusagen beides stattfinden.
Linus Neumann
Man muss dann schon also das was du im technischen vorsprung bei dezentral nennst ist jetzt lässt sich am ende darauf unterbacher dass apple und google da mitspielen würden ja das ist ja nicht unbedingt ein technischer vorsprung ist ja nicht so als wären zentrale ansätze jetzt untätig und würden nicht auch code schreiben und wenn du ein. Im zweifel simplere protokoll baust was aber wo es zumindest anlass, zu der vermutung gibt dass das unter umständen weniger gut performant ist, in verschiedenen zielgruppe dann ist es halt auch schwierig von einem technischen vorsprung zu sprechen so einfach ja also nicht alles was einfacher ist es deshalb direkt ein technischer vorsprung.
Tim Pritlove
Ich wollte in zeitlichen vorsprung.
Linus Neumann
Ok ja das.
Tim Pritlove
Nicht im sinne von besser sondern der vorsprung ist da das existiert bereits es ist ist es spezifiziert es befindet sich gerade eine umsetzung und wird in wenigen wochen in auf die ein oder andere art und weise in der welt sein es wird schneller da sein. Das ist der vorsprung den ich meinte.
Linus Neumann
Ok jedenfalls ist das gerade die große gemengelage und ich finde das jetzt sehr interessant zu sehen wer sich da am ende durchsetzen wird weil mehr als, was jetzt irgendjemand spezifiziert hat ist tatsächlich jetzt die frage dass da doch eben andere interessen und ein kraftmessdosen reinkommt, und das wird dann jetzt doch noch spannender als ich dachte. Wenn das jetzt dann doch zu einem showdown zwischen big und, starten wird die sich beide vom jeweils anderen offenbar in ihre souveränität reingegraben fühlen und auch beide finde verständlich argumente erfahren, also das beobachte ich mit mit interesse.
Tim Pritlove
Ich habe übrigens falls sich jemand für die technischen details, interessiert in der letzten folge diese ganzen dezentralen ansatz mal im detail durchgeackert sodass man da mal nachvollziehen kann wie das dann, funktionieren könnte.
Linus Neumann
Hatten wir glaube ich prinzipiell in locker und netzpolitik vor drei folgen oder so auch gemacht, gut kommen wir zum nächsten thema und zwar denke ich das nächste was uns hier als diskussion. Anstehen wird ist die, ungleichmäßig verteilung von corona nachteilen in der gesellschaft ich hatte das ja eingangs schon so ein bisschen gesagt wir haben jetzt irgendwie gerade haben wir alle gleichermaßen gleiche nachteile und das ist für gruppen immer quasi einfacher zu ertragen also du du erträgst. Quasi schlechte situationen. Umso besser je mehr leute auch in dieser situation sind ja dann gibt's nämlich kaum jemanden dem du dem du. Den du beneiden kannst gibt es auch sehr schöne forschung zu sagen wir im bereich der. Soziologie oder sozialpsychologen. Dass ein besonderer also ein guter garant oder ein guter preditor für irgendwie unzufriedenheit soziale unruhen oder oder auch allgemeine unglücklichkeit. Ist nicht unbedingt, ob es den leuten jetzt schlecht geht oder gut geht sondern wie unterschiedliches den leuten geht also wie ungleichmäßig reichtum privilegien und sonstiges in der gesellschaft verteilt sind und zwar, einfach nur die spannbreite und. Das kann man sich relativ einfach an so verdeutlichen an. So experimenten wo leute gefragt wurden pass auf du kannst du kriegst eine wohnung mit hundertzwanzig quadratmeter in einer welt wo alle anderen zweihundert haben, oder du kriegst eine wohnung mit neunzig quadratmetern in einer welt wo alle anderen sechzig haben ja und die leute sagen ey pass auf dann nehme ich lieber die quadratmeter obwohl er ist der de facto die kleinere wohnung ist, aber der relative wert ist für sie hat, interessanter so worauf will ich hinaus bleiben wir bei dieser corona app sagen wir mal die schick dich in in karate-do. In eben einer welt wo du dann nicht einer von sohn soviel achtzig millionen deutschen bist die zu hause bleiben müssen sondern wo du einer von einer million bis während alle anderen achtzig millionen da draußen tralala machen denn ist das um einiges schwieriger zu ertragen. Das ist der eine punkt zweitens die immunität gegen diese solche wird zu einem. Auf jeden fall zu einem privileg einen massiven privileg in dieser gesellschaft wobei übrigens hier vorsichtig kurze geschäftsidee nicht nachmachen ich erwähne die nur damit es hier zuerst gehört habe geschäftsidee corona hotel. Funktioniert folgendermaßen die hotels haben ja grade alle quasi zu weil kaum jemand reist jetzt machst du den corona hotel wie funktioniert also wer kommt brauchen gesundheitspark ähnlich wie irgendwie vorm fallschirmspringen tauchen oder fliegen oder sowas ne gesundheitspark dass du so grob halbwegs in ordnung bis ärztin hat einmal geguckt dass du ein und ausatmen kannst und irgendwie kurse kopf oder so ne jo jetzt kommst du mit dem gesundheitsminister hin und dann unterschreibst du so ein waver wie wie beim was weiß ich tätowieren piercen oder sonst was ne wo du sagst hier oder sterbehilfe oder so ne wurde sagst du ich weiß was hier passiert ich bin im vollbesitz meiner geistigen kräfte und ich werde euch nicht verklagen und dann gibt es die in diesem corona hotel gepflegte korona suppe die korona suppe, wird bei exakt perfekten temperaturen für so einen korona virus gehalten und besteht aus zweifelsfall spucke und spot rum. Von corona erkrankten und jetzt, die steht da vorbereitet und dann kannst du davon was nehmen ja infiziert dich jetzt im corona hotel, gezielt mit corona außerdem zum angebot gehört eine flatrate für den spa-bereich und weil die alle da korona haben und haben wollen. All inclusive open-bar ja das ist ein richtig geiles hotel netflix flatrate es ist eine fette party dauert ungefähr dein aufenthalt vierzehn tage drei wochen, notärzte sind in der nähe essen gibt's nur economy weil du schmeckst ja eh nichts wenn diese infektion funktioniert und. So
Tim Pritlove
Wo willst du hin hier mit diesem gedanken.
Linus Neumann
So und wenn das schiefgeht das geht ja nur bei relativ wenigen schief dann fahne dich halt irgendwie hintenrum ins krankenhaus und die kosten die muss das hotel ja nicht tragen das kann man ja wieder schön die gewinne privatisieren, kosten sozialisieren wie was gesagt haben und ich sage dir tim das ist kein kein, also das ist ein sehr verwerfliches geschäftsmodell und das ist auch nicht für die gesellschaft tragfähig und genau deshalb wird es jemand machen. Ich sage es gibt bald korona hotels.
Tim Pritlove
Ich glaube du hast dich da nicht genug mit leuten unterhalten die das virus tatsächlich schon durchlebt haben.
Linus Neumann
Du ich unterhalte mich mit vielen davon ich unterhalte mich mit leuten die es jetzt gerade durchleben und mit leuten die schon durchlebt haben ich sage dir corona hotel wird's geben.
Tim Pritlove
Gut aber worauf wolltest du denn eigentlich hinaus weil ich finde das jetzt ein bisschen nebensächlich.
Linus Neumann
Die leute werden da reingehen um um den solchen pass zu bekommen. Und tatsächlich arbeitet irgendwie die bundesdruckerei mit der lufthansa go digital urbino birgit oder keine ahnung irgend so ein blockchain dingens jeans und verschiedenen anderen unternehmen und beratungsunternehmen an konzepten für einen verlässlichen nachgewiesenen korona status zu regulation, nicht nur im gesundheitswesen sondern auch in der wirtschaft beispiel einlass zu großveranstaltung internationale flüge einreise wer schon mal in bestimmte länder gereist ist irgendwie in südamerika zum beispiel da musst du auch zum beispiel nachweis über eine gelbfieber-impfung mitbringen ja ist also überhaupt nichts besonderes dass man bei einer einreise von menschen. Ein immunstatus gegen bestimmte krankheiten verlangt und das wird bei korona natürlich auch eine rolle spielen und jetzt überleg dir, was das bedeutet wenn von wie vielen sachen du einfach ausgeschlossen sein wirst wenn du nicht das, korrekte corona prüfsiegel für dein immunsystem zeigen kannst.
Tim Pritlove
Tja, das wird bestimmt total gut funktionieren dieses prüfsiegel nicht falsch zu machen und nicht durch korruption an leute zu verteilen die hatte ich gar keinen anspruch darauf haben, also da habe ich so ein bisschen meine zweifel ob das sozusagen greift aber dein punkt den verstehe ich natürlich schon es ist etwas was wir befürchten müssen ist bisschen zu früh glaube ich noch in der ganzen diskussion weil wir derzeit einfach, doch überhaupt gar keine erkenntnisse über immunität haben also wir wissen nicht ist die immunität gegeben ja also hat man die auch auf jeden fall wenn man sich den virus einmal eingefangen und durchlebt hat. Die aktuelle wahrscheinlichkeit ist ja vermutlich aber wissen tun wir das erst später weil dieser virus ist halt auch erst seit drei monaten in der welt, und der andere frage ist selbst wenn er die mich immun macht wie lange wird diese immunität anhalten wird die. Lebenszeit sein oder verschwindet die nach zwei jahren wieder wissen wir nicht.
Linus Neumann
Alles ja kein problem in einem solchen dingen abzudecken ja du müsstest ja im prinzip nur, also im impfpass steht auch einfach nur drin wann du geimpft wurdest ne da steht nicht drin ist immun bist sondern da steht drin hat an dem und dem in dem mit dem tag irgendwie eine impfung gegen haste nicht gesehen bekommen und dann kann natürlich auch jedes land selber könnte jedes land selber oder entscheiden und sagen pass mal auf wir akzeptieren nur so zu lange oder nicht also das ist schon. Ich sage nur die machen sich da gerade darüber gedanken.
Tim Pritlove
Wenn's nur eine technologie gebe mit der man sowas sicher abbilden könnte.
Linus Neumann
Ja genau denn sie versuchen's natürlich jetzt mit einer blockchain.
Tim Pritlove
Die blockchain.
Linus Neumann
Genau eine blockchain und wir werden, werden mal sehen wohin das führt weil man sich natürlich bei diesen sachen jetzt auch fragt okay will man das zentral erfassen will man es dezentral erfassen das heißt da wird man genau die gleiche debatte wieder führen. Gibt jetzt eben verschiedene ansätze das umzusetzen und naja. Wegen des hohen anreize des diesen immunstatus zu haben denke ich wird es da auch ein sehr hohen druck geben, dass menschen versuchen den zu erlangen ja sei es durch fälschung sei es durch den korona haut helm sei es durch sonst was und das wird noch ein richtiges thema in der gesellschaft werden. Auch zum beispiel in einer zeit wenn dann aus hoffentlich fällt ja am ende von aus einer von piketty fabriken im stoff ne da gehen wir jetzt einfach von aus der wird ja auch nicht milliarden fach dort raus plumpst wie in die welt braucht ja das heißt auch da werden wir dann wieder verteilung schwierigkeiten haben und so weiter und bei, dingen die so hohe privilegien. Versprechen viertes eben fälschung bemühungen geben wird es betrugs bemühungen geben und natürlich auch, ja unlautere angebote wie man sie jetzt auch schon die ganze zeit hat ne das wird wird echt spannend und da. Kann ich auch verstehen dass dass man sich dann sagt okay kann man kann man da nicht wirklich die modernen methoden der kryptographie nutzen. Um einen solchen nachweis unfeld spart zu machen und natürlich kann man das die frage ist was hat das für gesellschaftliche konsequenzen. Spannend deswegen ich sag's dir tipp corona heute.
Tim Pritlove
Da brüssel berater um die idee so richtig in die welt zu kriegen.
Linus Neumann
Und ich kenne guten ich kenne richtig guten peer beraterteam. Das sind startup von von von wie soll man das sagen ja also von namen die für sich sprechen. Kai diekmann ja wer würde sich wer wünscht sich nicht kai diekmann in ins haus. Extern de chefredakteur philipp jessen und dem eventmanager michael bronz unter anderem eine, die haben irgendwie so ein social media pr start-up da irgendwie am laufen. Und jetzt ist folgendes passiert der gute viro loge doktor strick, doktor strick hat die sogenannte heinzberg gemacht die auf twitter ja schon sehr viel aufregung, machte bevor sie überhaupt veröffentlicht wurde und sie wurde auch bis heute nicht veröffentlicht noch auch nicht als vorstudie oder sonst was musste aber ostern präsentiert werden und da gab es ein tweet den fand ich total herrlich ja da habe ich schon, gedacht immer was ist denn jetzt los da gab's ein foto von dem herrn strick, wie der an seinem schreibtisch sitzt oder an einem schreibtisch sitzt mit dem telefonhörer am ohr und einem stift in der hand ein stift, und das foto war eindeutig gemacht mit einer guten kamera. So ein bisschen aus position auch nicht von ihm selber denn er hat ja einen stift in der hand und ein telefonhörer und der tweet lautete. Irgendwie so sinngemäß letzte ergebnisse zusammentragen in zwei stunden präsentieren wir die heinsberg studie wurde dir so denkst so warte mal. Zwei stunden vor der präsentation telefonierst du dir noch ergebnisse zusammen und schreibst ihm stift auf und hast dann auch noch zeit für einen tweet und ein fotografen oder eine fotografin der passt doch irgendwie nicht ja. Stellt sich raus der hat sich. Diese story maschine berater an bord geholt mit dem ziel, der wissenschaftlichen arbeit groß größtmögliche öffentlichkeit und sichtbarkeit zu ermöglichen weil sich ja überhaupt niemand in diesem land gerade für corona interessiert oder irgendwelche studien das ist ja es ist unglaublich schwierig dafür aufmerksamkeit zu bekommen da brauchst du natürlich irgendwelche berater von kai diekmann in der hütte die irgendwelche fotos für dich twittern. Also ich man kann sich wirklich nicht man kann sich echt nicht. Vorstellen wie unglaublich nämlich das war also der fällt mir nichts mehr zu allen und das einzige was ich dazu sagen kann ist ich hoffe dass sich alle wissenschaftlerinnen und wissenschaftler jetzt ein für alle mal hinter die ohren schreiben dass sie in ihrer karriere sich nicht die blamage, geben wollen die sich der strick gegeben hat indem er sich mit irgendwelchen social media beratern eingelassen hat bei seiner zweifelsohne wichtigen studie, die sicherlich irgendwann auch noch veröffentlicht wird aber das ist auch wirklich was war das denn für eine peinliche nummer.
Tim Pritlove
Es gibt da zwei faktoren glaube ich die die theoretisch hier zu zur wahrheit führen können die ich nicht kenne wann ist eine ist, er war so blöd, und hatte wirklich einfach nur keine lust auf die ganze öffentlichkeitsarbeit weil das ja so viel zeit kostet er möchte sich ja gerne um seine studie kümmern und deswegen war dann dieses angebot ganz recht mit ach ja ihr öffentlichkeitsarbeit das könnt ihr ja wir sind ja auch gut gute freunde dann ach und ihr macht das auch noch kostenlos wie nett von euch das könnte ja wirklich behilflich sein und dann ist er sozusagen in diese realität reingelaufen das halt so eine maschine einfach funktioniert wie eine maschine das aber das, eigentlich zu dem was er tut in der zeit in der es tut nicht passt, das ist aber mal die freundliche auslegung die weniger freundliche auslegung ist dass das ganze eine konzertierte aktion war dass es eine sehr bewusste entscheidung war sich dementsprechend begleiten zu lassen weil es von vornherein von dem interesse geleitet war dieser studie in ihrem ergebnis ein spin mitzugeben, konkret eben mit diesem argument mit ach guck mal was bei uns hier rauskommt ist ja alles gar nicht so schlimm da können wir ja auch mal wieder die wirtschaft aufmachen in nordrhein-westfalen wo ein ministerpräsident ist der gerade gerne c d u vorsitzender werden möchte.
Linus Neumann
Und du hast ja mit pavel in uk w darüber gesprochen dass die, zahlen die da raus gekommen sind für diese für diese dorf geangelt. Irgendwie aus aus jeglichem bisherigen bisher berichteten rahmen fallen was.
Tim Pritlove
Ja das ist noch ein bisschen umstritten also wir haben da auch feedback bekommen es wird das mal ein bisschen offen halten ob die nur wirklich komplett aus dem rahmen fällt aber es ist eh klar dass einfach dieser bereich nicht aussagekräftig sein kann für ganz deutschland ja gerade weil er eben so massiv betroffen war und es ist interessant sicherlich was dabei rauskommt und man wird vor allem erstmal abwarten müssen was die zahlen am ende sind wenn auch mal klar ist wieder die die gewichtung ist aber gut fühlt sich das nicht an.
Linus Neumann
Also in dubio pro rio im also im zweifelsfall ich gehe davon aus dass der. Eine wissenschaftlich, haltbare studie da vorlegen wird die wie jede andere wissenschaftliche studien ist auch ihre limitationen haben wird. Das ist glaube ich völlig normal und in deswegen werden die limitationen in in den veröffentlichungen offen und ehrlich diskutiert und deswegen werden studien vollständig veröffentlicht was da passiert ist mit einer vorfall zu ostern und bis heute haben wir die studie nicht gesehen das ist, außerst peinlich und betont einfach nur warum wissenschaft seit vielen, ich wollte heute mal sogar tatsächlich herausfinden seit wann aber auf jeden fall seit vielen hundert jahren so funktioniert ja das wer etwas behauptet immer zeigen muss und so dokumentieren muss dass alle anderen das nachvollziehen müssen jede studie die du machst muss so beschrieben werden dass sie die leserin in die position versetzt die gleiche studie ebenfalls durchzuführen. Und das ist hier bis heute nicht der fall und ich hoffe dass das also ich hoffe dass der eine besonders herausragende großartige studie vorliegt weil, es gibt nur einen grund warum ich das hoffe weil wir es uns nicht erlauben können dass jetzt ernsthafte zweifel an der, integrität der führenden wissenschaftlerinnen und wissenschaftler dieses planeten entsteht nur deshalb hoffe ich dass der typ selber ist mir völlig egal aber ich hoffe dass der am ende eine. Vernünftige studie vorlegt die dem schloss vorschuss vertrauen dass er da erhalten hat gerecht wird. Und ich hoffe dass alle daraus lernen wie man sich als, ehrbarer wissenschaftler damit ins ins knie schießen kann wenn man sich mit kai diekmann einlässt denn ganz ehrlich vorsichtige these ich glaube es hat kein mensch auf diesem planeten jemals nicht bereut sich mit kai diekmann eingelassen zu haben und wenn sie es bis jetzt noch nicht bereut haben dann ist es eben noch nicht zu ende, aber ich kann mir nicht vorstellen dass irgendein mensch auf diesem planeten sagt ich habe mich mit auf dem diekmann eingelassen war völlig in ordnung völlig okay, das ist gibt's einfach nicht ja das weiß man auch man lässt sich mit denen nicht ein unter keinen umständen jemals und das hat er arme herr streck jetzt auch gelernt.
Tim Pritlove
Gut damit sind wir glaube ich mit dem corona thema erstmal durch für diese woche.
Linus Neumann
Ja und auch bald am ende der sendung ne. Also wir haben es gibt ja eine app mit dem namen zoom der eine klare corona gewinner. Und da haben wir über eine reihe an schwachstellen berichtet und über unter anderem auch darüber dass sie datenschutz mängel hat weil sie nämlich, trecker. In ihrem code eingebaut hatte irgendwie facebook kontaktieren und sowas die nirgendwo dokumentiert waren ja was nach unserer allgemeinen. Datenschutzrechtlichen auffassung nicht geht wenn du eben irgendwelche für partys da mit daten fütterst muss das in der datenschutzerklärung erwähnt sein. So stellt sich raus ein open source projekt welches.
Tim Pritlove
Du empfohlen hast.
Linus Neumann
Wo ich server für betreibe genau dafür gibt es auch eine app die das gleiche problem, und interessanterweise gibt es da wohl auch kein problem bewusstsein und zwar wurde uns in den kommentaren wurden wieder auf ein, gitarre aufmerksam gemacht von alba freude glaube ich sogar ausgelöst wo sie dann mit den entwicklern darüber streiten dass man diese tracker entweder rausnehmen oder in der datenschutzerklärung adäquat aufführen muss das betrifft aber, eben. Die app ja und genau deshalb will man eigentlich auch eine selfie web-app haben ja also wer c ist, nicht perfekt aber ganz okay, und genau deshalb will man eben open source auf eigenen servern sowas haben und genau deshalb ermutige ich ja auch alle sich ihre eigenen server aufzusetzen und die im besten fall eben auch aus dem browser zu nutzen, nicht unbedingt über eine app. Immerhin ist der code dieser app offenbar aufgeht hat dass man sich darüber beklagen kann bei summe ist das nicht der fall, nur um nochmal bei zoom zu bleiben thorsten hat sich zoom angeschaut. Primär weil ihnen das geärgert hat dass dass die leute das das ding benutzen trotz aller warnungen und.
Tim Pritlove
Also thorsten schröder.
Linus Neumann
Thorsten schröder genau, der bei uns ja auch einmal bisher sendungsmast war mit dem ich schon den ein oder anderen vortrag beim kongress gehalten habe und ja hat einfach nur mal statisch in das bein geguckt finden sich irgendwelche alten open libraries drin mit schwachstellen finden sich, die statements werden einfach konkrete nate also du hast keine prepaid statements sondern die bauen sich irgendwelche strings und werfen die dann in ihre datenbank mit anderen worten wahrscheinlich angriffsfläche für jacksons dann hat er noch ein buffet gefunden in der logik funktion auch das nicht ganz so geil und ja das ding bleibt halt einfach irgendwie eine wurst.
Tim Pritlove
Auf welcher plattform hat er sich das angeschaut.
Linus Neumann
Das ist die windows dass die das windows beinahe zweiunddreißig bitte warum auch immer die den code als zweiunddreißig und nicht als vierundsechzig mit wahrscheinlich weil sie sonst die ganzen kaputten alten libraries nicht mehr da reingelegt kriegen. Ja also das das bleibt ein ein fass ohne boden und jetzt muss man natürlich so sehen wenn. Du deine schwachstelle drin hast dann betrifft die nicht unbedingt nur deine die die vertraulichkeit deiner kommunikation wenn wir hier von buffer flows und injection potenzialen reden. Dann betrifft das eben auch die unter umständen die integrität deines rechners ne also es. Es ist tatsächlich so ich mag viele sachen nicht als webservices ja ich mag ehrlich gesagt teilweise lieber ordentlichen code auf meinem computer. Im falle von so einer kommunikation ist das vielleicht. Auch so eine frage von hast du das hast du die probleme dezentral oder hast du die probleme zentral und da ist natürlich unter umständen so ein sicherheits- wie ich kontrolliere den server und. Kontrolliere dem oder und ich muss nur auf den browser aufpassen eben ein anderes als ich habe irgendwie komische app die mir als close source irgendwie hin geschoben wird. Aber ja das bleibt also ein ein spannendes feld und es gibt natürlich auch viele leute die jetzt bei in größeren gruppen mit jessi nicht so zufrieden sind ich höre jetzt neues gutes über von big, button das habe ich auch mal in einer größeren gruppe genutzt das scheint da, besser zu funktionieren gleichzeitig entwickelt sich in richtung echter ende zu ende verschlüsselung also es bleibt ein spannendes feld und wird sicherlich auch die corona krise weiterhin begleiten.
Tim Pritlove
Wenn ihr sohn benutzen müsst weil es ja mal jetzt von der ganzen security geschichte abgesehen ganz gute features bietet und ich glaube bei diversen universitäten jetzt auch so die das tool der wahl ist ne kauft euch einfach ein ipad und ballert da irgendwie das obendrauf dann kann ich zumindest der rest des rechners nicht um die ohren fliegen. Nur empfehlen.
Linus Neumann
Ja oder ich meine man kann auch eine nehmen oder der decades rechner dafür also.
Tim Pritlove
Meine ich ja bleib.
Linus Neumann
Wer ja das jetzt unbedingt ein ipad sein muss sei dahingestellt es hat natürlich einige ganz gute. Kompakt metalisiertes funktionen andererseits würde man sich jetzt nicht ein schönes ipad damit versauen dass man da irgendwie solche sowieso. So was so was drauf installiert ist man will ja irgendwie seine eigene umgebung auch schön halten ja du lachst.
Tim Pritlove
Romantiker.
Linus Neumann
Also dein deine anspruch an software hat ja in den letzten jahren gelitten.
Tim Pritlove
Klar natürlich logisch total.
Linus Neumann
Wenn ich mir die lass uns nicht mit deiner buchhaltung software anfang.
Tim Pritlove
Meine buchhaltung funktioniert super ist mit deiner.
Linus Neumann
Diese software tim es gibt ja das ist. Also was du da benutzt das sind windows interfaces wie wie sie wie man sie seit drei elf glücklich hinter sich gelassen hat das ist einfach keine experience die da geboten wird. Aber lassen wir das.
Tim Pritlove
Die auswahl so groß wäre wie ich sie gerne hätte ja das wäre schön aber die.
Linus Neumann
Der unterschied ist einfach der unterschied ist einfach dass du dich früher als du noch visionär von software gesprochen hast nicht damit zufrieden gegeben hast dass es etwas nicht gibt jetzt tust du es aber.
Tim Pritlove
Das ist ja gar nicht so ich gebe mich ja überhaupt gar nicht damit zufrieden trotzdem funktioniert's und das ist erstmal das wichtigste.
Linus Neumann
Und jetzt redest du den leuten dazu sich ihre schönen ipads mit zoom voll zum ballern.
Tim Pritlove
Ich habe gesagt wenn du zum benutzen musst dann kauft er zumindest ein ipad wo du das quarantäne betreiben kannst.
Linus Neumann
Wenn du zum benutzen musst dann tue etwas dagegen. Das ist der spirit mein freund.
Tim Pritlove
Ach ja tue deinen jugendlicher leichtsinn.
Linus Neumann
Was heißt hier leichtsinn ich benutze keinen zoom.
Tim Pritlove
Ich bin jetzt auch kein so ich habe nur gesagt wenn ihr besuch benutzen müsst dann so.
Linus Neumann
Ich sehe wir kommen ja nicht zum ergebnis.
Tim Pritlove
Der lass es lieber zum ende kommen.
Linus Neumann
Komme übrigens tatsächlich dann leute und sagen hier ich muss jetzt an der uni zum benutzen was wie kann ich mich dagegen wehrt.
Tim Pritlove
Ja das ist die realität reality let's facette.
Linus Neumann
Wie gesagt früher hattest du da mehr mehr mut, ok ich würde gerne am ende dieses corona dramas dieses arktis des corona dramas einigen leuten danken und ich hatte ja schon es gab jetzt in den letzten sendung ja weniger dank weil ich eben psd zwei geschädigte bin. Deswegen gibt es jetzt eine etwas längere liste und die beginnt mit besonderem dank an christoph besondere dank an harald besonderen dank an jo, sonnentag an michael nils rüdiger besonderen dank an simon susanne und volker dann gibt es zwei unbekannte personen denen ich danken möchte. Sie können sich gerne noch bei mir melden wenn sie ihren namen jetzt in dieser reihe vermissen. Und dann danke ich noch in alphabetischer reihenfolge alexander andreas benjamin christian clemens daniel dirk hanno holger jens lukas manuel marco markus martin matthias michael oliver peter philipp ralf robert, sascha simon steffen stefan säuren thomas tore tim tobias und toni herzlichen dank.
Tim Pritlove
Bitteschön endlich danke dir auch mal mir achso bisschen beruhigt.
Linus Neumann
Du warst damit nicht gemeint.
Tim Pritlove
Ja genau und wie immer. Gilt der dank auch allen ungenannten und zahlreichen daueraufträge und sonst wie supporter mutmacherin kommentierern und überhaupt all den leuten die den kopf nicht in den sand stecken, denn das wäre nun wirklich total unangemessen.
Linus Neumann
Genau und genau was hast du jetzt ich muss likes und glocke. Mein youtube-kanal bitte.
Tim Pritlove
Ich mache ich mache es ganz klassisch ohne glocke einfach mal bei reinhören da gibt's jetzt auch einmal die woche komplettes korona update, ohne virolent aber mit schliff viel zeilen und interpretationen und sonstigen diskussionen was sonst noch so wichtig ist und damit entlassen wir euch in was auch immer ihr gerade meint was für ein wochentag ist ihr wisst es ja eh nicht mehr. Stimmt's.
Linus Neumann
Tschau.
Tim Pritlove
Tschüss.

Shownotes

Feedback: CTRL+C

Feedback: Bluetooth-Perfektion

Feedback: Corona-Datenspende

Feedback: Logbuch:Freiheit

Covid Conspiracy Theories

Contact Tracing Debatte

Seuchenpass und Corona-Privileg

Heinsberg-Storymaschine

Zoom & Jitsi

70 Gedanken zu „LNP341 Corona Hotel

    • Oder Christian Ude, den Bill Gates in München besuchte:
      https://www.linux-magazin.de/ausgaben/2019/10/interview-2/

      Sicher ist der superreiche Philantrop kein schlechter Mensch. Wem Demokratie wichtig ist, kann die Verwendung unserer gesellschaftlichen Möglichkeiten selbstverständlich nicht allein Leuten wie Gates überlassen. Viele Superreiche hätten ja gerne ausschließlich private Charity. Gates ist in der Frage immer etwas ambivalent.

  1. Das alternative (Windows+Linux) Tastenkürzel für Kopieren das nicht mit SIGINT kollidiert ist übrigens Strg+Einfg (und nicht Strg+Shift+C).

      • Interessant, welche sind das? Die, die ich verwendet hab haben entweder Strg+Einfg oder verwenden gar nur diese X11-Plain-Text-Zwischenablage die man einfach durch selektieren von Text schon füllt (außer xterm hat noch irgendwelche hotkeys die ich nicht kenn?).

    • Also noch interessanter finde ich zur Textbearbeitung win+V, ich bin nur nicht sicher, ob diese Option auch unter andern Windows Versionen außer der Win-Pro Lizenz zur Verfügung gestellt wird mittlerweile, den so Pro bin ich selbst eigentlich nicht oder nicht mehr.

  2. Die 19 in COVID-19 steht bekanntlich für 2019, also sind wir doch schon im zweiten Jahr des Coronavirus, auch wenn es zugegebenermaßen erst 2020 so richtig Fahrt aufgenommen hat.

      • Kann es sein, daß Du Smiley oder Ironie-Tags vergessen hast? ;-) Ansonsten antworte ich wie der Italiener in der 80er Nespressowerbung:“Isch habe gar kein Facebook, Senorita.“

      • Guten Morgen Linus.

        auch auf die Gefahr hin, oberlehrerhaft zu klingen finde ich, daß wenn man für digitale Freiheit, Mündigkeit und Datensouveränität eintritt, dann sollte man seine Schäfchen nicht noch dazu auffordern zur Schlachtbank zu laufen. Wer das macht, möge doch bitte die eigene Grundhaltung überdenken. Der- oder diejenige macht sich für mich zumindest unglaubwürdig.

        Zur Technik: Wer nicht händisch mit dem Tag umgehen kann oder will, für den gibt es eine Menge freie HTML5 Javascript Viewer. Die Umwandlung von Videos aus .MP4 in das .Webm oder .oggv Format ist ein Einzeiler in ffmpg. Lässt sich auch wunderbar bereits beim Erstellen automatisieren. Wem die Konsole ein Graus ist, kann das meinetwegen auch manuell im jeden VLC Player machen.

        Es gibt kein valides Argument Verhaltensdatenüberschuß-Unternehmen (Begriff von Shoshana Zuboff) wie Google, Vimeo & Co für seine Website-Videos einzusetzen wenn man nicht gleich Live-Events oder tausende von gleichzeitigen Downloads abwickeln möchte oder über eine weltweite Audience hat. Aber solche haben eh keinen 0815 Shared-Webhosting Paket sondern verfügen zumindest über angemietete und eigene Server.

        • P.S. und noch etwas. Als jemand, der kein Google Konto hat und auch nie den komischen Cookie und AGB Hinweisen dort zugestimmt hat, erhalte ich eine „Video not available“ Nachricht. Ich möge doch bitte einen G Suite Account holen. Lass mich kurz überlegen, nein Danke!

          • Man kann das Video auch auf invidio.us schauen.
            https://www.invidio.us/watch?v=b9ZMrc_XJEM
            Da gibt es bei „Preferences“ einen Proxy den man einschalten kann und dann kann man auch ohne youtube und Google (auch ohne „googlevideo“) das Video anschauen (µmatrix oder no script sollte man zur Feinjustierung installiert haben im Browser). Auch eine Möglichkeit wäre Tails. Klappt super, wenngleich Videos dem Tornetzwerk ziemlich viel Bandbreite „raubt“. Aber muß ja nicht FullHD sein.

          • Also im Tor Browser und natürlich ohne Google Konto keine Problem beim Aufruf der Videos.

            Weiterhin finde ich es begrüßenswert wenn Informationen wie z.B. Logbuch Freiheit auf YT bereitgestellt werden und somit zumindest etwas mehr Potential bieten, mal mehr Menschen zu erreichen.

            Wenn man alles immer nur innerhalb seiner „Nerd-Blase“ verteilt, andere Stellen irgendwelche Verschwörungen, Falschmeldung usw. aber breitflächlig streuen und einem großen Publikum verfügbar machen, darf man sich auch nicht darüber wundern, dass die Meisten falsch informiert sind.

            Hin und wieder würde es gut tun, mal etwas über den Tellerrand zu blicken und sich darüber im Klaren zu sein, dass eben nicht jeder so tief im Thema ist und nur „sichere Kanäle/Plattformen“ nutzt. Und ja natürlich möglichst ohne dabei die eigene Integrität, Sicherheit usw. zu gefährden.

            • @Lars: Sorry, eben genau nicht. Dieses Argument ist so alt, wie falsch. Es ist genau NICHT okay im quidquopro für Reichweite, den Sinn, die Werte und alles wofür man steht und predigt aufzugeben.

              Was spricht zum Beispiel dagegen, die Videos auf einem eigenen Server abzulegen und in den sogenannten sozialen Medien lediglich darauf zu verlinken? Und Nein invidio.us ist keine Lösung. Es ist nur eine weitere Instanz dazwischen, die mit Verlaub auch nicht sonderlich zuverlässig ist. Der Content liegt trotzdem bei Google, Facebook & Co.

              Und Nein das Argument mit Bandbreite oder Kapazitätsproblemen ist auch keines. Die Jitsi Instanz läuft doch auch wunderbar oder nicht?

              Linus ich bin enttäuscht. Wärest Du so ein typischer Youtuber oder Influencer, würde ich ja sagen „njo, der Jung‘ kann es halt nicht besser“ Nicht bei Dir. Ich werfe Dir konkret ein Unterlassen jeglicher moralischer Anstrengungen vor. Für Dich sollte das Konvertieren in WebM und die Einbindung von Videos in einen Blog ein Klacks sein, was für andere ein Einbinden eines Bildes ist.

              Du bist leider den bequemen Weg auf Kosten Deiner ZuschauerInnen gegangen. Schafe zur Schlachtbank für ein wenig Reichweite und Likes. Als ob Du diese für Deine Message bräuchtest. Was bleibt eigentlich von Deiner Message übrig?

      • Im Sinne der Dezentralisierung und auch für die Nutzerfreundlichkeit, fände ich es – zumindest, wenn noch viele weitere Folgen erscheinen – schön, wenn Ihr parallel einen Video-Podcast hosten würdet.

  3. Nur zur Information: Die F-Droid-Version von Jitsi hat kein eingebautes Tracking. (Die Antworten auf das Ticket sehe ich trotzdem recht kritisch)

  4. Moin ihr beiden,
    Irgendwie springt ihr mir gerade ein bisschen zu sehr auf den Panikzug auf.

    Ihr seid so gute Kritiker des politischen Systems, warum seid ihr in eurer Kritik gerade so gelähmt?

    Selbst Dorsten hat in einer der ersten Sendungen gesagt, dass es sich beim Lockdown um POLITISCHE nicht epidemiologische Maßnahmen handelt..
    Was man auch an einer ständige Verschiebung der „Grenzwerte“ sieht.

    Bei dem durchschnittlichen Alter der Toten (80,81 je nach Quelle), ist diese Krankheit risikoärmer als das Leben selbst (78) und hier habe ich nur die Risikogruppe „Männer“ einbezogen.

    Die Folgen der politischen Maßnahmen, werden die des Virus so lächerlich erscheinen lassen. Aber gut, dass wir uns nach der Krise viel besser überwachen lassen können.
    Ja Apple und Google haben einen guten Vorschlag gemacht, aber wovon habt ihr noch mal in den letzten Jahren berichtet??

    • Drosten hat nicht gesagt, dass es „politische Maßnahmen“ sind, sondern dass er als Virologe nur Vorschläge machen kann und es letztlich die Politik ist, die über Maßnahmen entscheiden kann und muß. Und da hat er auch recht.

      Ohne diese Maßnahmen wäre Deine tolle „Statistik“ sicherlich auch schon ganz anders ausgefallen, denn dann wäre der Ausbruch nicht durch die Krankenhäuser mehr abzufedern gewesen. Dann wären auch schnell Freunde und Verwandte von Dir dabei gewesen, aber vielleicht sind das ja auch nur „Risikogruppen“.

      Wovon wir in den letzten Jahren berichtet haben kann ich Dir sagen: von Chancen und Risiken der Digitalisierung. Die gab es immer beide und es muss immer neu abgewogen werden. Das tun wir auch weiterhin.

    • Bei dem durchschnittlichen Alter der Toten (80,81 je nach Quelle), ist diese Krankheit risikoärmer als das Leben selbst (78) und hier habe ich nur die Risikogruppe “Männer” einbezogen.

      Was für ein Quark!

      In einer Bevölkerung, in der 50% der Neugeborenen das erste Lebensjahr nicht überleben wird auch die mittlere Lebenserwartung von Rauchern höher sein als der Schnitt über die Bevölkerung.
      Tödlich verläuft CoViD19 v.a. wenn man Vorerkrankungen hat, und zwar oft mehrere und darunter auch solche, von denen der Betroffene nichts weiß, v.a. Herz-/Kreislauferkrankungen, Diabetes und Atemwegserkrankungen.
      Und die Wahrscheinlichkeit sowas zu bekommen steigt mit der Zeit, d.h. die Liebeskummersuizide, Autobahnraser, Risikosportler die in den 70ern, 80ern, 90ern gestorben sind, die hatten ja gar keine faire Chance 2020 an CoViD19 zu erkranken.

      Bedingte Wahrscheinlichkeiten sind aber auch nicht so leicht zu durchschauen.

      Man könnte allenfalls 60, 70, 80 und 90jährige proportional zu ihrem Anteil an den Coronatoten betrachten und für jede Altersgruppe betrachten, wie hoch ihre Lebenserwartung ohne Corona gewesen wäre. Ein 90jähriger, der an Corona erkrankt wird ja nicht spontan 80, wenn er erkrankt, nur weil das das mittlere Todesalter von Coronatoten ist und hat ohne Corona auch keine Lebenserwartung von -11 Jahren.

  5. Hallo, vielen Dank für diesen tollen Podcast!
    Ihr habt ja vor einiger Zeit auch mal das Thema der geistigen Gesundheit in Corona-Zeiten angesprochen. Darauf Bezug nehmend möchte ich eine Seite teilen, auf der Jon Kabat-Zinn, der Begründer des MBSR-Programmes (Mindfulness Based Stress Reduction) täglich um 20.00 Meditationen und achtsame Gespräche anbietet. Heute Abend geht es weiter. Es nehmen Menschen von überall auf der Welt teil und J. K-Z ist ein ganz wunderbarer Mensch, dem zuzuhören sich wirklich lohnt. Auch der weltweite Austausch mit den anderen Teilnehmenden ist toll. Begonnen hat die Aktion Mitte April, es geht auf jeden Fall noch diese Woche weiter, wie/ob danach, kann ich nicht sagen. Das Ganze sehr wohltuend ohne Werbung (auch ohne Kosten). Es ist möglich auf Youtube zuzuhören oder sich per Zoom dazuzuschalten. Nähere Infos hier: http://wisdom2conference.com/live

  6. Zum Thema Zoom:

    Ich muss auch an der Uni Zoom verwenden. Zum Glück gibt es einen WebClient, den ich weiterempfehlen kann.

    Beim Öffnen eines Meeting-Links muss man zwei mal die Meldung, ob man eine Desktop-App öffnen möchte, verweigern. Danach erscheint in der Webseite ein Link, mit dem man im Browser teilnehmen kann.

    Hier ein Video, das die Nutzung des WebClients erklärt: https://www.youtube.com/watch?v=CRIkRxQ9c1Y

    Ich habe keinen Vergleich zum nativen Client. Ich kann also nicht beurteilen, ob die Features identisch sind.

    Hoffe es hilft jemandem. Vielen Dank für den interessanten Podcast.

    • Leider ist Zoom auch die einzige Lösung die im Moment einigermaßen gut funktioniert, so sehr ich auch gerne etwas anderes nutzen würde.

      Die letzten 10 Jahre verschlafen die Unis einfach die Entwicklung. Die Leute fingen an Dropbox zu nutzen, da es keine guten Speicherlösungen für die Anwender gab. Skype, weil es keine Lösung für Videotelefonie gab. Google Docs, weil es keine anderen Lösungen für kollaboratives Schreiben gab oder Slack für kolaboratives Arbeiten. Jetzt eben Zoom, wenn das Netz an der Uni überhaupt funktioniert. Viele Unis haben schon Probleme einigermaßen stabile Mailserver bereitzustellen. Verantortliche und IT reagierten bei Nachfragen und Lösungsvorschlägen meist irritiert. 2018 kam in meinem Institut dann jemand vorbei und und verkündete die Cloud und die Möglichkeit von digital zu publizieren. Fast eine Dekade nachdem ich Dropbox das erste mal an der Uni genutzt habe. Es gibt aber jetzt erste Anzeichen, dass ein Nachholeffekt einsetzt. Dank Corona.

      • Wir verwenden 3CX und ich finde das funktioniert noch besser als Zoom, zumindest was die Zuverlässigkeit angeht. Wobei wir unsere Instanz selbst hosten und somit eher nicht überraschend and Grenzen stoßen können.

        Früher war das Ding hier nur als klassische Telefonanlage im Einsatz, aber die Webkonferenzen bieten einiges, inklusive Whiteboard, Screensharing, Filesharing, Moderation, usw.

    • Wenn man nicht auf das Video angewiesen ist, kann man da auch eine Telefonnummer anrufen und darüber mithören. Ggf ist dann das Beitreten über Web-Client auch zusätzlich möglich, um etwa Power Point Slides zu sehen. Dann kann man aber Mikrofon und Kamera ausgeschaltet lassen (weils ja übers Telefon geht).
      Achja, Rufnummer unterdrücken hilft. Kann man erzwingen, indem man *31# vorwählt. Hat bei mir zumindest immer ganz gut funktioniert. Ist auch praktischer, weil man dann auch von unterwegs besser an Meetings teilnehmen kann.

      • Man kann auch das Audio der Videokonferenz im Webbrowser hören, indem man das Mikrofon im Browser blockiert (bei den Einstellungen der Webseite, z.B. oben links neben der Adresszeile). In Zoom kann man in einer Konferenz auf „Join Audio“ klicken, um das Audio zu aktivieren. #worksforme

  7. Ich wollte nur kurz was zum Thema Blockchain kommentieren: Die Blockchain eignet sich für 99% aller Anwendungen nicht, auch nicht als Impfpass. Das Problem ist das Interface, also die Mensch/Blockchainschnittstelle. Die Sicherheit der Blockchain bringt nichts, wenn vorher (beim Interface) schon Mist gemacht wurde. Im Gegenteil, sie gaukelt eine Sicherheit vor, die einfach nicht gegeben ist.

  8. War das Zynismus mit der Bill Gates Verherrlichung??? Die Foundation die seinen Namen trägt solltet ihr deutlich kritischer sehen. Alleine schon wegen dem Geld welches diese besitzt. Ich will euch jetzt nicht mit kritischen Links zur Foundation zuschütten. Schaut doch bitte einfach auf Wikipedia bei Kritik und auch auf der englischen Seite und dann die Links von Spiegel, SZ, The Guardian, Deutschlandfunk und so. Das ist wirklich zu empfehlen bei der Aussage hier und sagt jetzt bitte nicht, dass er mit der Foundation nix mit am Hut hat. Die Foundation hat einfach mal mehr Kohle als 70% aller Länder an BIP haben…alles ganz normal :-(
    Würde super gerne noch mehr euch an den Kopf schmeißen vor lauter Klassismus, aber vielleicht ist das eure Antwort auf Verschwörungstheoretiker und die Jubelarie auf Bill Gates nicht euer ernst.

    • Ja und welcher der vier Kritikpunkte, die da genannt werden, lässt Dich nachts nicht mehr schlafen? Dass die Gates Foundation Geld an die WHO spendet? Dass sie ein paar Dinge hätte anders priorisieren sollen? Oder meinst Du die Berichte, die 10 bzw. 14 Jahre zurückliegen?

      • Die Links zu den Berichten von vor 10 Jahren von SZ und Guardian sind schon ziemlich heavy. Im großen und ganzen ist es doch sehr fraglich 5% seines Stiftungskapitals auszugeben und den Rest in Firmen zu investieren, die dann von den Stiftungsausgaben profitieren. Dazu passt auch https://www.heise.de/tp/features/Bill-Gates-zwischen-Schein-und-Sein-3378037.html
        Interessant ist ja auch, dass Microsoft so gut wie keine Steuern zahlt, wobei doch gerade Steuergelder zur WHO gehen sollten. Steuern, wie der Name doch auch sagt sollen ja auch lenkend wirken. Und große Stiftungen sollten besser nicht den Staat ersetzen. Klar kann man argumentieren, dass die westlichen Staaten verspielt haben und unser System nicht vor Monopolen und Oligopolen schützt und somit kann man dann auch die Foundation feiern für das, was Sie alles gutes bringt.
        Aber den Pfad sollte man dann nicht bis zum Schluß gehen, denn dann landen wir ja direkt in Big Corporation Heaven. Das wird dann wohl kaum demokratisch aussehen.

    • Die Foundation die seinen Namen trägt solltet ihr deutlich kritischer sehen. Alleine schon wegen dem Geld welches diese besitzt.

      Ich dachte immer der Sinn einer Stiftung wäre, Geld zu besitzen und die Kapitalerträge gemeinnützigen Zecken zukommen zu lassen. Insofern würde ich eine Stiftung, die KEIN Geld besitzt, kritischer sehen.

  9. Sorry, auch wenn die Stiftung von Gates Gutes tun mag, so macht sie auch verdammt viel schlechtes und widerliches und damit ist sie ein absolutes NoGo.
    Menschen springen übrigens auf diesen Zug der Verschwörungstheorien im Zusammenhang mit Gates auf, weil die Stiftung wahrlich ein Krebsgeschwür ist, welches zu beseitigen gilt und den Veeschwörern genug Material liefert, welches nachweislich zu Tage getragen werden kann.

    Es ist doch so: Wenn von jemanden Kinder, Familien und die Schwächsten direkt oder indirekt geschändet werden und dieser jemand einen Batzen Geld in die Hand nimmt und Gutes tut, kann er seine schlechten Taten nicht damit aufwiegen – und so jemanden sollte man nicht weiter fördern und schützen, oder?

    Warum Verschwörer bestärkt werden?
    Weil wir in einer Welt leben, in der Doppelmoral gelebt wird. Von der Politik, der Industrie und den Konzernen. Das Erstarken der AfD ist all jenen geschuldet, die eine falsche Politik betreiben.

    • Kannst du kurz aufführen, was die Bill & Melinda Gates Stiftung „verdammt viel schlechtes und widerliches“ macht? Mir fehlen da wohl ein paar Infos.
      Auch war mir nicht klar, dass Bill Gates „Kinder, Familien und die Schwächsten direkt oder indirekt […]schändet.“ Für Hinweise bin ich dankbar, das klingt ja alles ganz fürchterlich…

  10. Was ist mit Beschleunigungssensordaten? Wir können jeden Menschen anhand der Schritte identifizieren und dem Muster der Dazen des Beschleunigungssensor. Die Drohnenmorde sind so erfolgt. Kann man nicht nur die Signalstärke von Bluetooth bemutzen, sondern auch das, was der Israelische Inlandsgeheimdienst jetzt macht for the Public machen. Jeder der Hustet und sein Handy in der Tasche hat, hinterlässt eine Datenspur beim Beschleunigungssensor seines Handys

  11. Bei Logbuch:Freiheit habe ich dann doch mal kurz rein gesehen. Werde ich sicher nicht oft machen. Die Plattform ist mir zu dubios. Warum muss da eigentlich ein Video sein? Eine mp3 Datei hätte es doch auch gemacht. Ich habe mir das zwar nicht bis zum Ende angesehen, aber das was ich gesehen habe, hätte ich nicht vermisst. Der Ton hätte mir gereicht. OK, ihr könnt das als Video, das ist ordentlich gemacht. Aber Video, nur weil ihr es könnt?
    Ansonsten wird viel über Freiheit geredet, aber der Bereich, der mir am wichtigsten ist, wird kaum beachtet.
    Ich habe den größten Teil meines Lebens in einem Staat gelebt, in dem es mit der Reisefreiheit nicht so gut aussah. Ja, noch immer. Darum diskriminieren mich einige jetzt wegen meines Alters in eine Risikogruppe. Aber selbst, als im Herbst 1989 die damals schon recht bescheidene Reisefreiheit noch weiter eingeschränkt wurde, konnte ich problemlos zwischen Ostsee und Erzgebirge unterwegs sein, was ich aus beruflichen und privaten Gründen auch war. Was da jetzt passiert habe ich noch nicht erlebt. Nicht mal an die Ostsee kann man reisen. Ich sehe diese Entwicklung mit großer Besorgnis.

  12. Bei der derzeitigen Kommunikationskultur in den Kommentaren wünsche ich mir, dass die Kommentarfunktion deaktiviert wird. Tut auch dem Podcast nicht gut.

  13. Die Geschäftsidee mit dem Corona-Hotel wird nicht in Deutschland kommen, sondern in Ländern wie Rumänien, damit die Erntehelfer nächstes Jahr ungehindert nach Deutschland einreisen können. Das wird einen kleinen Aufschrei geben, aber am Ende wird es niemanden interessieren, so wie es niemanden interessiert, wenn in Bergamo Tote mit Militär-LKW abtransportiert werden, da kann man schon einen verkaufsoffenen Sonntag in Köln machen.

  14. Kommentar mit Bezug zu LNP339
    Hallo Tinus und Lim,
    ich bin schon lange LNP Hörer und trotz allem ist dies mein erster Kommentar. Vlt. weil man ja dazu tendiert eher zu kommentieren, wenn der zu kommentierende Inhalt so gar nicht mit der eigenen Auffassung übereinstimmt. Das wäre dann also ein Lob an euch.
    Nun weiß ich nicht ob es Reaktion auf die Kommentare vergangener Folgen gibt, daher kommentiere ich das mit Verweis auf diese Folge (LNP339) auch noch mal unter der neuesten Folge.
    Es geht um das von Lim angeschnittene Excel-Problem beim Einfügen von Daten. Ich bin Umweltwissenschaftler und mir war das Problem, genau wie Tinus, direkt bekannt. Zufälligerweise sitze ich jetzt in diesem Moment vor eben diesem Problem und konnte auch noch keine Lösung entdecken. Auch der Tipp mit Google-Sheets konnte mir nicht helfen. Darum übergebe ich diesen Kommentar jetzt auch mal an die gesamte Hörerschaft mit der Bitte um Hilfe. Folgendes ist mein konkretes Fallbeispiel: Es geht um das Open-Access-Paper von Nuss&Eckelman(2014) https://doi.org/10.1371/journal.pone.0101298 [In Citavi anzeigen] . Diese Paper hat eben so ein von Lim angesprochenes Supplement/ Supporting Informations, die sich ebenfalls Open-Access unter der DOI-Adresse finden. Nun geht es um Tabelle S38 in diesem Supplement. Ich hatte mir die Tabelle aus Word kopiert, anschließend in Excel eingefügt und dann als Text formatiert. Als Beispiel nehme ich jetzt mal die Zelle, in der mir der Fehler aufgefallen ist. Das ist die Zelle, in der sich bei mir Zeile 186 “PB total” und Spalte Q “GWP100a” treffen [Q186]. Hier sollte die Zahl 1,3 bzw. im amerikanischen 1.3 stehen (wenn ich mich richtig an meine Informatik Vorlesung erinnere, ist, das der Dateityp double). Excel macht daraus jedoch freundlicherweise vor der Textformatierung den 1. März und nach der Textformatierung zum String wird daraus 43891. In Google Sheets stimmt zwar nach dem Einfügen die Darstellung, allerdings ist es für Excel weiterhin der 3. März nur eben mit der Datumsformatierung 1.3. Sollte irgendjemand eine Idee haben, dann freue ich mich.
    Schöne Grüße aus der Selbstquarantäne und bleibt alle gesund!

    • Vom wissenschaftlichen Arbeiten mit Excel würde ich generell eher abraten. Nicht nur wegen der Fehler, die auftreten können wenn Excel irgendwelche Spalten fälschlicherweise als Zeitangaben interpretiert, sondern auch, weil man bei Excel viel zu leicht die Rohdaten verändert. Besser ist es Rohdaten und Auswertung strikt separat zu halten. (Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit python und pandas gemacht.) Das hilft dir zugegebenermaßen nicht wirklich bei deinem Problem eine Tabelle fehlerfrei aus einem Word-Dokument zu extrahieren. Aber irgendwie zu versuchen Excel oder Google Sheets ordentlich zu konfigurieren, ist in meinen Augen vergebene Liebesmüh. Dass Wissenschaftler Forschungsdaten in Tabellen innerhalb von Microsoft Word bereitstellen, ist meiner Ansicht nach ähnlich problematisch wie wenn IFG-Anfragen mit schlechten Scans von ausgedruckten Dokumenten beantwortet werden.

      • Dem stimme ich zu, jedoch hat nicht jede die Möglichkeit oder Vorkenntnis die Arbeit mit Python zu erledigen. Ja, kann man sich beibringen aber manchmal einfach nicht realistisch.

        Hinsichtlich Trennung von Daten und Auswertung so kann Excel über Get Data (keine Ahnung wie das in der deutschen Version heißt) über Querries sogar spalte für spalte ‚programmiert‘ werden. Diese ganze Querries thematik habe ich erst kürzlich entdecket. Vielleicht lohnt es sich ja das mal anzuschauen.
        https://support.office.com/en-us/article/Create-edit-and-manage-connections-to-external-data-89d44137-f18d-49cf-953d-d22a2eea2d46

      • Vielen Dank für die Antwort. Das Problem ist tatsächlich, dass sowohl meine Arbeits- als auch Fachkollegen in der Regel Office Anwendungen nutzen und auch in der Kommunikation erwarten. Ich will mir dennoch gerne deine Tipps für mich persönlich ansehen und vielleicht schaffe ich es ja sogar ein paar Kollegen umzustimmen.

  15. Was ist denn hier los? Ist das Zertifikat ausgelaufen? Das kann hier doch gar nicht sein. Das passt nicht in die Quality of Service, mit der man hier verwöhnt wird. Wenn das stimmt… Ich freu mich schon auf das Lachen von Tim in der kommenden Folge, wenn Linus das anspricht und wir alle gemeinsam dazu loskichern :-D

      • Sorry, unter x86 Linux geht https auch wunderbar mit Firefox. Wenn ich mein Firefox auf meinem Android-Endgerät nutze, werde ich auf eine unsichere Verbindung hingewiesen. Das hatte ich noch nie.
        Jaja so sind die fiesen Hörer, Fehler immer erst bei anderen suchen. Da war ich vorschnell und naiv und dachte ich könnte es Euch sogar als erster melden. :-D Spätestens jetzt ist da wohl der Dauerauftrag fällig :-D

        Danke für die Podcasts! Munter bleiben!

    • Hier wird neben TLS 1.2 auch noch TLS 1.0 und TLS 1.1 verwendet.
      Zum Nachvollziehen (muß zuerst durchlaufen):
      https://www.ssllabs.com/ssltest/analyze.html?d=logbuch%2dnetzpolitik.de&s=2a01%3a4f8%3a172%3a1c03%3a0%3a0%3a1%3a6&hideResults=on

      Herr Teewurst, kann es sein, dass Ihr Android nicht der neuste Hüpfer ist?
      Das ist ja ein Feature, welches von Google und Mozilla in die Browser eingebaut wurde, damit TLS 1.0 und 1.1 verschwindet eben durch die Warnhinweise und die folgenden Beschwerden ;o)

      • Hallo, vielen Dank!
        Es ist, um konkret zu sein, ein MIUI von Xiaomi in der Version 11.0.2.0 und dieses fußt auf Anrdoid 8.1.0 und es steht dort etwas von „Stand der Sicherheitsupdates 2019-12-01“. Ist sicherlich nicht so zu empfehlen aber sollte hinreichend sein. Sonst geht es ja auch. das war sehr eigenartig. Jetzt geht es auch wieder, aber an dem Tag nicht. Ich habe mehrfach versucht, die gesamte Seite neuzuladen und immer war es als unsicher deklariert. Naja jetzt geht es.

        Danke für die Antworten.

  16. 1. Welcome to the hotel Cororona!
    ==========================

    Wichtig für verwegene Spekulanten, die hier eine subtile Empfehlung sich zu infizieren herausgehört haben: Ganz grob schätzt man die Letalität hier und heute auf 0,5% ein, d.h. von 200 Hotelbesuchern wird einer das Risiko mit dem Tod bezahlen.

    Aber wie viele werden einen schweren Verlauf erleiden?

    Ich habe eine Zahl von etwa 5% im Kopf, also 20% der bestätigten Infektionen wird behandlungsbedürftig, und davon ein viertel landet auf Intensivstation, oft am Beatmungsgerät, was m.W. Vollnarkose bedeutet – sonst reisst man sich unwillkürlich den Beatmungsschlauch aus dem Hals. Und die derart Betreuten sind von der Krankheit gezeichnet, wie sehr deren Lebenserwartung verkürzt ist, das kann ich nicht sagen aber m.W. kann das die Medizin überhaupt noch nicht sagen – das wird man dann in 20, 50, 80 Jahren wissen.

    Und wie sieht die Altersverteilung bei den serious/critical cases aus, die die Behandlung überleben? Keine Ahnung, womöglich aber ein gutes Stück jünger als bei denen, die es nicht schaffen.

    Ein Risiko von 1:20 einzugehen ist aber schon eine andere Hausnummer.

    Weiß man denn, ob bei denen, die ohne Intensivmedizin genesen etwas zurückbleibt? Das weiß man m.W. auch noch nicht.

    Quellen zu den einzelnen Behauptungen und Zahlen kann ich keine angeben, das ist so angesammeltes Wissen, Hängengebliebenes, vor allem aus dem Hause Drosten und vom sehr interessanten Podcast Weinstein/Heying , ich meine darin Folgen 8 und 9 behandelten das Thema Spätfolgen von überstandenen Virusinfektionen.

    2. Die App
    ========
    Ich meine zur App habe ich noch etwas grundsätzliches nicht verstanden.
    User A wird positiv getestet und jetzt sollen alle Leute, mit denen er in den letzten 4 oder 8 oder 14 Tagen Kontakt hatte ausfindig gemacht werden, die dann gewarnt werden.
    Ding-ding-ding-ding melden sich jetzt – nur mal angenommen – 10 Leute mit ihrer App an einem Server an und erfahren: Ihr hattet vor 4-8-14* Tagen oder weniger Kontakt mit jemandem, der jetzt ein bestätigter Fall ist.

    Soll jetzt eigentlich ein Kettenalarm zweiten Grades an deren Kontakte von vor 2-6-12 Tagen losgetreten werden, damit schnell weit gestreut werden kann, oder müssen sich die Leute erst testen lassen?

    Aber die Hauptfragen sind: Reicht dann so ein Appalarm aus, um sich krankzumelden, wenn man noch Arbeit hat? Begründet so ein Appalarm einen Coronatest?
    In beiden Fällen würde das ja ein gewisses Interesse begründen, solch einen Alarm zu fälschen. Man könnte beispielsweise einen Strohmannaccount einrichten und sich selbst kontaktieren. Wenn nicht zurückzuverfolgen ist, von wem die Kontaktmeldung kommt, dann ist auch nicht nachprüfbar ob sie echt ist.

    Als zweiter Betrugsweg fällt mir spontan ein, die Oberfläche der App zu fälschen, eine Maskeradenapp, die so tut als sei sie diese App, aber nur Name und äußere Erscheinung sind abgekupfert, im Inneren ist da gar nichts. Wie sollen IT-Laien merken, ob das die richtige App ist?

    Und wenn solche Mimikriapps unterwegs sind, dann wird die richtige App ziemlich wertlos für Krankschreibung oder einen Platz in der Testschlange. Ja, man kann dann immer noch besonders zurückhaltend sein bei Kontakten zu anderen.

    *4-8-14 Tage: Wenn man angesteckt wird, dann, so habe ich gelernt, ist man insbes. in den ersten 4 Tagen sehr ansteckend. Wer mit Symptomen getestet wird, der hat seine ansteckendste Phase i.d.R. bereits hinter sich. Nach 9 Tagen ist das Virus schon bei der dritten Astgabelung.

    Wenn die App weder einen Testanspruch, noch Krankschreibung begründet, sondern nur freiwillige Selbstkontrolle, dann wäre es doch rational, wenn die App gleich weiterwarnt, verbunden mit der Information, wie tief im Baum man steckt und mit der entsprechenden Entwarnung oder Bestätigung, dass in der Folgegeneration 1 oder 2 das Ergebnis positiv/negativ war.

  17. Da ja grad die Diskussion zentral vs dezentral hochkocht. Wenn ich das richtig verstanden hab sagtet ihr, dass Apple und Google sich auf dezentral festgelegt hätten. Wisst ihr wie die das umsetzen? Erlauben die nur Apps den Zugriff auf die API bzw in ihren Appstores, die dezentral arbeiten? Denn ansonsten können sie ja nicht verhindern, dass Apps nach Hause telefonieren.

      • Tjo, nur leider fehlt mir das technische Hintergrundwissen um in den Specs die relvanten Teile zu finden und dann auch noch zu verstehen. Deswegen frag ich ja.

        So wie ich es verstanden hab soll die App speichern was in den letzten 14 Tagen gesendet und empfangen wurde. Falls der Besitzer des Geräts sich als infiziert herausstellt werden empfangene oder gesendete Keys verteilt um die Kontakte zu informieren. Letzteres kann zentral oder dezentral stattfinden was jeweils eigene Vor- und Nachteile hat. Aber man braucht doch keine neue Spezial-API um Daten übers Internet zu übertragen.

        Inwiefern verhindern denn jetzt Apple und Google den zentralen Ansatz? Bzw meine Frage ist eigentlich: Wollen die mit ihrem zentralen Ansatz mehr machen als die API hergibt oder läuft es auf ein „Du kommst hier net rein“ der Türsteher der Appstores hinaus?

        • Auflösung: Dank https://heise.de/-4709903 hab ich jetzt verstanden. Es gab seit dem ersten Podcast hier wo Linus das erklärt hat quasi eine Umdefinition was mit zentral und dezentral gemeint ist. Ich war noch auf dem ursprünglichen Stand wo es um die Verteilung der Token der Infizierten geht. Also ob das zentral oder peer2peer abläuft.

          Jetzt gehts bei zentral vs dezentral um die Verarbeitung der Bluetoothdaten selbst. Wo sich die Vertreter des zentralen Ansatzes eine bessere Bluetooth-Reichweitenmessung versprechen, weil man die Algorithmen, die die Daten verarbeiten, feinjustieren könnte. Mit KI (Bingo)! An die kommt man aber über die API nicht ran.

  18. Hinsichtlich Tracking apps: In Australien sind die Datensammler schon weiter. :/
    I wish ‚our‘ tracking app here would get the same kind of privacy discussion like the european ideas.
    At least some are on it: https://github.com/vteague/contactTracing/

    Australia’s app is a copy or copied from the Singapore’s „TraceTogether“ app.

    https://www.abc.net.au/news/2020-04-24/amazon-to-provide-cloud-services-for-coronavirus-tracing-app/12176682

  19. Ich musste mich ja von Beginn an Fragen warum ihr eigentlich so mit an Bord seid bei der Corona App. Die Ideen dazu sind ja nett und ich zweifle auch nicht an dass man das richtig machen kann, darüber habt ihr ja auch ausführlich gesprochen, aber ich höre lange genug LNP um genau 0 Vertrauen darin zu haben dass diejenigen die das letzte Wort haben mit dieser Aufgabe Verantwortungsvoll umgehen und am Ende nicht doch wieder der schlechteste Weg genommen oder noch schlimmer irgendein schädlicher Müll mit drangehängt wird.

    Da bringen auch die besten Konzepte nichts:
    https://www.ccc.de/de/updates/2020/corona-tracing-app-offener-brief-an-bundeskanzleramt-und-gesundheitsminister

  20. Eine Foundation die einen Preis vergibt[1] an einen Premierminister der gerade fleißig gegen Muslime hetzt[2], muss man wohl jetzt auf einmal total geil finden?
    Die Gates Foundation scheint auch Monsanto ziemlich cool zu finden[3].

    Das sind nur Beispiele nach kurzem reinschauen in die Thematik. Ob das reicht um die Gates Foundation abgrundtief zu hassen? Keine Ahnung.

    Aber eure Lobgesänge fand ich dann doch etwas befremdlich, die etwas
    süffisant angehauchten Antworten von euch auf die Kommentare hier welche das ein wenig kritisieren haben da auch nicht gerade geholfen.

    Die positive Anerkennung von Bill Gates war auch irgendwie komisch. Ihr sagtet der meiste Respekt gebüre ihm weil er sowas riesiges wie Microsoft (und ein gigantisches Vermögen) aufgebaut hat. Bedeutet das jede superreiche Person im Billionen Bereich bekommt von euch automatisch den vollen Respekt, sofern sie nicht gerade geerbt hat?

    Etwas weniger ernst: Bei mir verjährt die Mitschuld an der starken OS Monokultur nicht ganz so leicht.

    [1]: https://www.theguardian.com/world/2019/sep/23/dismay-at-gates-foundation-prize-for-narendra-modi
    [2]: https://www.spiegel.de/international/world/hindu-nationalism-india-s-quest-to-marginalize-its-muslims-a-317f1c8d-c2ae-4027-ba3d-e3076833994b
    [3]: https://www.theguardian.com/global-development/poverty-matters/2010/sep/29/gates-foundation-gm-monsanto

  21. Zwei einflussreiche und bisher von mir geschätzte Nerds feiern jetzt einen der größten (oder den größten) Monopolisten unserer Zeit, lassen sich von Netflix Dokus über ihn beeindrucken, loben das „professionelle Denken“ eben dieses Monopolisten und meinen der Mist den der früher produziert hat wäre ja jetzt verjährt. Nebenbei werden dann noch Google und Apple als Retter unserer Pivatsphäre präsentiert. Und das alles während weltweit die Kleinunternehmer sowie der Mittelstand in den Ruin getrieben und die Großen auf Kosten der Allgemeinheit gerettet werden. Sieht so aus als stünde den multinationalen Konzernriesen nichts mehr im Weg.

    I for one welcome our new oligarchic overlords.

Schreibe einen Kommentar zu von der Uni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.