LNP221 Ich glaub doch nichts, was die Regierung sagt!

WannaCry — Vorratsdatenspeicherung — SMS-2FA — re:publica — Termine — 34C3

Ein paar Tage später dran als gewohnt und genau richtig, um den Fallout der Ransomware WannaCry zusammenzufegen, die über das Wochenende ihr Unwesen auf den ungepatchten Windows-Computern der Welt getrieben hat. Dazu blicken wir auf die geplante vorzeitige Verschärfung der Vorratsdatenspeicherung und die Probleme, die Provider mit ihrer Umsetzung haben, die re:publica in Berlin. Dann verkünden wir noch ein paar Termine und besonders auf die neue Location des 34C3.

Dauer: 2:23:16

On Air
avatar Linus Neumann Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon

WannaCry

Vorratsdatenspeicherung wird ausgebaut

SMS–2nd-Faktor-Hack

re:publica 2017

Termine

Epilog

LNP220 Street Clickability

Feedback — Terror-Soldat — Polizisten schubsen — Cybernotwehr — Streaming illegal — Juvenal — eID-Gesetz — Termine

Wir begrüßen Euch zu einer neuen Sendung, in der wir weniger am Nachrichtenstrom hängen als sonst und die Gedanken mehr auf allgemeinen Fragen richten, über die man mal diskutiert haben sollte. Am Ende gibt es wieder viele Termine.

Dauer: 1:24:40

On Air
avatar Linus Neumann Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon

Feedback

Terror-Soldat mit ZPS auf der Todesliste (Re: bundeswehr)

Gesetz zur Änderung des Strafgesetzbuches

Hacking Back?

Streaming jetzt illegal?

Juvenal.org / G20

eID immerhin mal verschoben

Termine

LNP219 Ternäres Feeling

Feedback — BND spioniert Interpol aus — Uber-Wachung — eID-Gesetz — NSA-Exploits — WikiLeaks — Fake News und Hatespeech — G23

In unserer heutigen Ausgabe stellen wir entsetzt fest, dass die Nachrichtendienste offenbar nicht nur den Feind, sondern auch die Freunde und Helfer abhören und schauen uns danach an, welchen Maßnahmen Uber so ergreift, um sich ein umfassendes Bild von ihren Kunden und Mitarbeitern zu machen. Wir blicken auf die Pläne zum Aufbau einer zentralen Portraitdatenbank deutscher Bürger und schauen auf den Umgang der Firmen mit den jüngst veröffentlichten Sicherheitslücken durch die Leaks bei der NSA. Zum Schluß gibt es noch ein weiteres Kopfschütteln über die Gesetzes-Zugwracks des Justizministeriums und wir liefern eine Vorschau auf den anstehenden G23-Gipfel in Berlin, auf dem wir gerne viele von Euch sehen möchten.

Dauer: 1:38:38

On Air
avatar Linus Neumann Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon

Feedback

BND spioniert Interpol aus

Uber: iPhone-Fingerprinting

eID-Gesetz

NSA-Exploits in the wild

Verfahren gegen Wikileaks

Neues von Fake News und Hatespeech

Termine

Bonus Track

LNP218 Wahlsicherheit durch Obskurität

Bundeswehr — Shadowbrokers — TKG mit DPI — AfD auf Twitter — IVU.elect — Bose-Spione

In unserer heutigen Sendung steigen wir wieder einmal mit ausführlichem Feedback ein und greifen noch ein mal das Thema Bundeswehr und Gesellschaft auf. Danach schauen wir auf die neue Ladung von veröffentlichten Sicherheitlücken aus dem NSA-Fundus, den neuen heimlich eingeschobenen Änderungen des Telekommunikationsgesetzes, wie die AfD sich auf Twitter sich abbildet und was man daraus für Schlüsse ziehen kann. Zum Schluss schauen wir welche Schlüsse der Berliner Senat aus Sicherheitsbedenken gegenüber der eingesetzten Wahlauszählsoftware gezogen hat (Hint: keine) und beklagen, dass jetzt sogar schon Kopfhörer anfangen, einen auszuspionieren.

Dauer: 1:12:57

On Air
avatar Linus Neumann Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon

Feedback

Shadowbrokers Exploit Leak

TKG-Änderung: DPI und Sperren für die Sicherheit

AfD auf Twitter

IVU.elect in Berlin

Bose-Spione

Bonus Track

LNP217 Märchen aus dem Cyberwald

Feedback — StreamOn — Bundestagsnetz — Google Ads — Reisepass-Entschärfung — Informatik-Bildungsplan BaWü — VDS — Termine

Neben einer Menge Feedback zur letzten Sendung stehen vor allem noch einmal die StreamOn-Pläne der Deutschen Telekom im Mittelpunkt, die vermutlich gegen die Netzneutralitäts-Richtlinien verstossen und auch darüberhinaus der allgemeinen Telekommunikations-Infrastruktur wenig zuträglich sind. Wir blicken dazu auf die Sicherheit des Bundestagsnetzes, die Probleme mit Googles Ad-Programm, Informatik-Initiativen für die Schule in Baden-Württemberg und verkünden einen Termin.

Dauer: 1:55:46

On Air
avatar Linus Neumann Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon
avatar Tim Pritlove Paypal Icon Bitcoin Icon Amazon Wishlist Icon

Feedback

Cybermarsch!

Deklaration für die Meinungsfreiheit

StreamON

Bundestagsnetz

Probleme mit Google Ads

Reisepass al dente

Informatik-Bildungsplan BaWü

Kein Eilverfahren gegen Vorratsdatenspeicherung

Termine