LNP132 Prinzessin Lillifee

Tim lebt sich gerade in seiner neuen Heimat Bristol ein, lässt sich aber natürlich nicht davon abhalten, auch weiterhin die deutschen, europäischen und internationalen Entwicklungen in der Netzpolitik kritisch zu begleiten. Wir widmen uns zunächst den mannigfachen neusten Höhepunkten der Security-Apocalypse, die dieses Mal über SIM-Karten und Festplatten hereinbricht. Ebenso hereingebrochen ist eine Abmahn-Welle über Berlin, die wir ausführlich belächeln, bevor wir uns schließlich dem Ausbau des Überwachungswahns durch neue Kompetenzen für BND und Verfassungsschutz widmen.

Dauer: 1:39:31

avatar Linus Neumann Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Tim PritIove Amazon Wishlist Paypal Bitcoin

SIM-Karten-Hack von GCHQ und NSA

NSA-Wanze auf der Festplatte – Equation Group

Lenovo Superfish

Babar, der … Staatstrojaner aus Frankreich

Abmahn-Wochen in Berlin

Belohnung für Verfassungsschutz und BND

LNP131 Internet der kurzen Wege

Heute gibt es mal wieder eine kompaktere Ausgabe, denn die Themenlage ist dünn. Daher fügen wir auch ein wenig Metacontent mit ein, muss ja auch mal Viel Feedback, einige Nachmeldungen zu Themen der letzten Woche und zwei wirklich neue Themen. Viel Spass damit.

Dauer: 0:58:47

avatar Linus Neumann Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Paypal Bitcoin

Prolog

TTIP (Nachtrag)

FCC stimmt bald über Net Neutrality ab

Telekom erhöht Kapazitäten am DE-CIX

LNP130 Radikalisierung durch Internet

Um mal einen tieferen Blick in das Geschehen hinter TTIP, CETA, TISA und anderen sogenannten "Freihandelsabkommen" zu werfen haben wir Katharina Nocun eingeladen und widmen dem Thema viel Raum. Wir ergänzen dies um ein ein paar kürzere Meldungen und Berichte aus aller Welt.

Dauer: 1:48:58

avatar Linus Neumann Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Katharina Nocun

Feedback

TTIP

Google hat Wikileaks-Mails weitergegeben

Barrett Brown zu 63 Monaten Haft verurteilt

EU-Kommission plant doch keine neue VDS

Massenverschlüsselung einziger Schutz gegen Massenüberwachung

Regin nachweislich von NSA

LNP129 Ureinwanderer

Linus will nen Award und kriegt ihn prompt verliehen. Ansonsten quälen wir uns durch die Nachrichtenlage, die diese Woche leider wieder wenig Unterhaltsames bietet, und versuchen uns mit ein paar technischen Hintergrund-Erklärbär-Kabarettstückchen. Ansonsten alles gefühlte Kurzmeldungen und einiges, was von der letzten Woche erneut auf dem Tisch landete. Nächste Woche wird's bestimmt wieder lustiger.

Dauer: 1:14:22

avatar Linus Neumann Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Paypal Bitcoin

Obama, de Maizière und de Kerchove stimmen in Camerons Crypto-Lied ein

GCHQ hat Journalisten abgehört

Mobilfunkgeräte nach Demo beschlagnahmt

Peter Schaar vor Geheimdienst-Untersuchungsausschuss

Freifunker wehren sich gegen Störerhaftung und Abmahner

Julia Reda legt Entwurf zu EU-Urheberrecht-Evaluation vor

TTIP verfassungsrechtlich umstritten

LNP128 Der Fernsehturm muss bleiben

Die zwei hoch siebte Ausgabe von Logbuch:Netzpolitik kommt ohne große Feierlichkeiten daher und wir konzentrieren uns wie gehabt auf die Nachrichtenlage, die sich vor allem aus dem Nachhall des Charlie-Hebdo-Attentats nähren und ein paar Einblicke in die EU-Geschäfte geben.

Dauer: 1:42:50

avatar Linus Neumann Amazon Wishlist Paypal Bitcoin
avatar Tim Pritlove Amazon Wishlist Paypal Bitcoin

Prolog

Hinweis: Das von Tim Charlie Chaplin zugeschriebene Zitat (“If you’re going to tell the truth, you better be funny; or they’ll kill you.”) könnte offenbar auch von George Bernard Shaw, W. C. Fields, Charlie Chaplin oder Oscar Wilde sein. Das ist wohl umstritten. Unumstritten ist, dass es sich um ein gutes Zitat handelt.

David Cameron will keine verschlüsselte Kommunikation mehr

Neue Rufe nach Vorratsdatenspeicherung

USA verweigern der EU Einblick in SWIFT-Dokumente

TTIP kommt wohl nicht so gut an

Liste mit 3500 BND-Agenten an NSA verkauft